Grüner Reis

sehr leicht
Von: Gabriela Wärter
Zutaten
120g gedünsteter Reis
4EL Kräuter wie Petersilie, Liebstöckl, Dille, Schnittlauch, Brennessel
30g Jungzwiebel
1 Zehe Knoblauch
1EL Olivenöl
4cl Weißwein
50ml Gemüsefond
1 Prise Salz
1Msp. Pfeffer
Küchengeräte
Schneidbrett
Gabel
Topf
Kochlöffel
Küchenmesser
Nährwerte
100g
1 Portion
Brennwert
856 kJ
2504 kJ
204 kcal
598 kcal
Fett
4.3 g
12 g
davon gesättigte Fettsäuren
0.7 g
2.1 g
Kohlenhydrate
34 g
100 g
davon Zucker
3 g
9 g
Protein
4.2 g
12 g
Salz
0 g
0.1 g

Grüner Reis

Beschreibung
Dieses Reisgericht bekommt seinen Namen und seinen besonderen Geschmack von gehackten Kräutern und Knoblauch. Man kann dafür auch Reste von gedünstetem Reis verwenden, der so einfach und schmackhaft gewärmt werden kann. Der grüne Reis kann als Beilage serviert werden oder als veganes Hauptgericht mit Salat gegessen werden. Ein leckerer Kräuterreis, der ganz einfach gemacht wird.
Zubereitung
Kräuter schneiden
Die Zwiebel und den Knoblauch schälen, schneiden und fein hacken. Die Kräuter auch das Grün der Jungzwiebel waschen, trocken tupfen und mit dem Messer fein schneiden.
Zwiebel anschwitzen
Olivenöl im Topf erhitzen und die Zwiebel und den Knoblauch darin glasig anschwitzen. Mit Weißwein ablöschen und den Wein verkochen lassen.
Mit Gemüsefond auffüllen
Den Zwiebeljuice mit Gemüsefond auffüllen.
Reis zugeben
Den Reis zugeben und auf kleiner Flamme ziehen lassen. Der Reis soll die Flüssigkeit aufnehmen.
Kräuter unterrühren
Die Kräuter zum Reis geben und mit der Gabel vorsichtig unter den Reis heben.
Grüner Reis
Der grüne Reis wird heiß serviert. Er passt als zu Fisch und Fleisch oder als Hauptgericht mit Salat und Gemüse
Werbung: Als Amazon-Partner verdient euromeal.com an qualifizierten Käufen. Das bedeutet, dass euromeal.com eine kleine Provision bekommt, wenn du ein Produkt auf Amazon kaufst, auf das du per Klick über diese Seite gekommen bist. Der Preis erhöht sich für dich aber nicht!

Mehr zum Thema