Rindsroulade auf Jäger Art mit Pilzen der Saison

mittel
Von: Gabriela Wärter
Zutaten
180g Rindsschnitzel
60g mageren Speck
40g Zwiebeln
150g Pilze der Saison frisch oder tiefgekühlt
50g Karotten
30g Sellerie
1 Prise Salz
1Msp. Pfeffer
20g Mehl
80ml Weißwein
150ml Suppe oder Wasser
40g Rahm
1 Zweig Thymian
1EL gahacktes Petersiliengrün
2EL Öl zum Anbraten
Küchengeräte
Schneidbrett
Kochlöffel
Pfanne
Esslöffel
Kaffeelöffel
Spiralschneider
Frischhaltefolie
Schüssel
Küchengarn
Fleischklopfer
Gemüseputzmesser, klein spitz
Sparschäler
Küchensieb
Nährwerte
100g
1 Portion
Brennwert
641 kJ
5355 kJ
153 kcal
1278 kcal
Fett
11 g
99 g
davon gesättigte Fettsäuren
4.8 g
40 g
Kohlenhydrate
4 g
33 g
davon Zucker
1.3 g
10 g
Protein
6.1 g
51 g
Salz
0.1 g
1.6 g

Rindsroulade auf Jäger Art mit Pilzen der Saison

Beschreibung
Rindsrouladen sind sehr beliebt, Sauce und zartes Rindfleisch lecker gefüllt. Die Füllung und Garnitur dieser Rindsrouladen sind Pilze. Je nach Saison gibt es unterschiedliche Mischungen und man kann dafür auch Tiefkühlware verwenden. Frische schmecken aber noch einmal aromatischer und gehaltvoller.
Zubereitung
Gemüse und Pilze vorbereiten
Das Suppengemüse waschen, schälen, in feine Streifen schneiden. Steinpilze, Eierschwammerl, Champignons putzen und in möglichst feine Scheiben schneiden, Zwiebel und Knoblauch schälen und fein hacken.
Rindsschnitzel vorbereiten
Rindsschnitzel salzen und pfeffern, mit Frischhaltefolie belegen und mit dem Fleischklopfer gleichmäßig dick klopfen.
Pilze anbraten
Etwas Öl in der Pfanne erhitzen, die Zwiebeln und den Knoblauch anschwitzen, die Pilze zugeben und goldbraun braten, das Wasser der Pilze soll verdampfen.
Rindsrouladen füllen
Das Fleisch auflegen, mit dem Speck, Gemüse und Pilzen belegen. Übrige Pilze und Gemüse kommen in die Bratensauce.
Rindsrouladen einrollen
Die Rouladen fest einrollen, an den Seiten einschlagen, damit die Füllung nicht ausläuft, mit einem Schaschlikspieß feststecken.
Mit Küchengarn binden
Die Rouladen mit Küchengarn fixieren.
In Fett anbraten
Öl zum Bratenfond der Pilze geben, die Rouladen in Mehl wenden und rundum langsam anbraten.
Bratenfond ablöschen
Das restliche Gemüse, Pilze und Tomatenmark zugeben und kurz anschwitzen. Mit Weißwein ablöschen, verkochen, mit Suppe oder Wasser aufgießen, mit einem Deckel abdecken und die Rouladen weich dünsten. Man kann sie auch im Ofen schmoren.
Mit Rahm binden
Den Rahm mit etwa Mehl verrühren. Die Roulade aus der Sauce nehmen und mit Hilfe des Küchensiebes, die Rahmmischung einrühren. So entstehen keine Klümpchen. Die Sauce auf dem Herd bei niedriger Temperatur fünf Minuten ziehen lassen.
Rindsrouladen auf Jäger Art mit Pilzen der Saison
Das Küchengarn entfernen, die Rouladen aufschneiden und mit der Rahmsauce und den Pilzen garniert anrichten. Mit Kräutern bestreut servieren.
Werbung: Als Amazon-Partner verdient euromeal.com an qualifizierten Käufen. Das bedeutet, dass euromeal.com eine kleine Provision bekommt, wenn du ein Produkt auf Amazon kaufst, auf das du per Klick über diese Seite gekommen bist. Der Preis erhöht sich für dich aber nicht!

Mehr zum Thema