Fischgulasch

leicht
Von: Gabriela Wärter
Zutaten
500g Seehechtfilets
400g Kartoffeln
150g Zwiebeln
3EL Paprikapulver edelsüß spezial
120g rote und gelbe Paprika
2EL Salz
1Msp. Chilipulver
2Msp. Pfeffer
1 Becher Schlagobers
2EL Mehl zum Wenden
3EL Öl
500ml Gemüsefond oder Wasser
gehackte oder getrocknete Petersilie zum Garnieren
Nährwerte
100g
1 Portion
Brennwert
326 kJ
1467 kJ
78 kcal
350 kcal
Fett
3 g
13 g
davon gesättigte Fettsäuren
0.6 g
2.9 g
Kohlenhydrate
5.8 g
26 g
davon Zucker
1.6 g
7.2 g
Protein
6.5 g
29 g
Salz
1.1 g
5.2 g
Küchengeräte
Schneidbrett
Pfanne mit Stiel
Topf
Gemüseputzmesser, klein spitz
Küchenmesser

Fischgulasch

Beschreibung
Gulasch also einen Eintopf mit einer Basis aus Zwiebeln und Paprikapulver kann man aus vielen Zutaten zubereiten. In diesem Rezept wird es mit gebratenen Fischstücken zubereitet. Erdäpfeln und Paprikaringe runden den Geschmack ab. Zu diesem Gericht passen Brot und Gebäck.
Zubereitung
Gulaschbasis zubereiten
Den Zwiebel schälen, einen Drittel der Zwiebel für die Garnitur in Streifen schneiden, den Rest fein hacken. Die Paprika waschen, entkernen und in Ringe schneiden. Die Kartoffeln schälen und in scheiben schneiden. Die Zwiebeln mit den Kartoffeln in Öl anschwitzen. Paprikapulver bestreuen umrühren.
Gulasch aufgießen
Das Fischgulasch mit Gemüsefond aufgießen. Mit Salz, Pfeffer und Chili würzen und köcheln lassen, bis die Kartoffelscheiben weich sind. Mit dem Obers aufgießen, nur mehr ziehen lassen.
Fischstücke anbraten
Den Fisch waschen salzen, pfeffern und mit Zitronensaft beträufeln. Auf der Hautseite in Mehl tauchen. Den Fisch in zwei Finger dicke Stücke schneiden. Fett in einer Pfanne erhitzen, die Fischstücke darin auf beiden Seiten langsam anbraten.
Mit Sauce aufgießen
Den Fisch mit einem Schöpfer Sauce aufgießen. Vom Herd nehmen und ziehen lassen.
Paprika anbraten
Die geschnittenen Paprika und die Zwiebelstreifen in einer Pfanne in heißem Fett anbraten.
Fischgulasch
Auf warmen Tellern erst das Gulasch, darüber die Fischstücke anrichten. Zuletzt mit den Paprikastücken und Petersilie garnieren. Dazu serviert man Weißbrot.

Mehr zum Thema