Marillenchutney

mittel fettarm
Von: Gabriela Wärter
Zutaten
500g Marillen
100g Zwiebeln
50ml Weißwein
150g Kristallzucker
3g Currypulver
2Stk. Gewürznelken
10g Knoblauch
100ml Essig
50g Ingwer
10g Zimtstangen
1g Salz
Küchengeräte
Schneidbrett
Topf
Kochlöffel
Zitronenpresse
Twist off Gläser
Schöpflöffel
Sparschäler
Küchenmesser
Nährwerte
100g
1 Glas
Brennwert
423 kJ
2068 kJ
101 kcal
493 kcal
Fett
0.2 g
1.2 g
davon gesättigte Fettsäuren
0 g
0.2 g
Kohlenhydrate
21 g
107 g
davon Zucker
21 g
103 g
Protein
0.8 g
4 g
Salz
0.1 g
0.6 g

Marillenchutney

Beschreibung
Das Chutney kommt aus der indischen Küche. Es ist eine schmackhafte Sauce mit süß sauren Komponenten. Man muss nicht immer exotische Früchte dafür verwenden. In diesem Rezept wird es mit reifen süßen Marillen gekocht. Dazu kommt noch Orange, Ingwer und exotische Gewürze. Die Schärfe reguliert man durch die Zugabe des Ingwers. Es wird heiß in sterilisierte Gläser gefüllt und ist so bis zu sechs Monate haltbar. Es schmeckt besonders zu zu gegrilltem Fleisch oder Fisch.
Zubereitung
Früchte vorbereiten
Die Marillen waschen, trocken tupfen, halbieren, Kerne entfernen und in kleine Stücke schneiden.
Orangenschale fein schneiden
Die Orange schälen und die Schale in feine kleine Streifen schneiden. Die Orange auseinanderschneiden und den Saft auspressen
Zwiebeln schneiden
Zwiebel, Knoblauch und Ingwer schälen, alles fein schneiden.
Essig aufkochen
Essig, Wein, Zucker, Orangensaft und die Gewürze in einen Topf geben und aufkochen bis sich der Zucker aufgelöst hat.
Chutney kochen
Die Früchte, Orangenschalen Zwiebel, Knoblauch und Ingwer zugeben, Temperatur reduzieren und das Chutney mindestens 30 Minuten köcheln lassen. Je länger man das Chutney kocht um so geschmackvoller wird es. Immer wieder umrühren, damit es nicht anbrennen kann.
In Gläser füllen
Das heiße Chutney sofort in sterilisierte Gläser füllen, mit einem Deckel gut verschließen.
Marillenchutney
DAs Marillenchutney ist gut verschlossen sechs Monate haltbar.
Werbung: Als Amazon-Partner verdient euromeal.com an qualifizierten Käufen. Das bedeutet, dass euromeal.com eine kleine Provision bekommt, wenn du ein Produkt auf Amazon kaufst, auf das du per Klick über diese Seite gekommen bist. Der Preis erhöht sich für dich aber nicht!

Mehr zum Thema