Champigionrisotto

mittel
Von: Gabriela Wärter
Zutaten
100g Risottoreis
40g Butter
40g Zwiebeln
60g Champignons
125ml Weißwein
200ml Suppe oder Wasser
20g Frühlingszwiebeln
1 Prise Salz
1Msp. Pfeffer
20g geriebener Parmesan
1 Zweig Petersiliengrün
Nährwerte
100g
1 Portion
Brennwert
404 kJ
3057 kJ
96 kcal
730 kcal
Fett
5.4 g
41 g
davon gesättigte Fettsäuren
3.4 g
26 g
Kohlenhydrate
6.5 g
49 g
davon Zucker
1.8 g
13 g
Protein
2.7 g
20 g
Salz
0.2 g
1.6 g
Küchengeräte
Schneidbrett
Topf
Gemüseputzmesser, klein spitz
Kochlöffel
Küchenmaschine

Champigionrisotto

Beschreibung
Das Risotto ist ein Gericht aus der italienischen Küche. Es wird mit Champignons und Zwiebeln verfeinert. Die Reiskörner sollen weich aber noch bissfest sein und das Gericht soll eine breiig sämige Konsistenz haben.
Zubereitung
Zwiebel schneiden
Die Champignons putzen und in Scheiben schneiden. Die Zwiebel schälen, schneiden und fein hacken. Frühlingszwiebel waschen und in feine Ringe schneiden. Die Petersilie zupfen und hacken.
Zwiebel anschwitzen
Die Butter in der Pfanne erhitzen und die Zwiebel mit der Frühlingszwiebel darin anschwitzen. Die Champignons dazugeben und anbraten.
Mit Weißwein ablöschen
Den Reis dazugeben und glasig anschwitzen, dann mit dem Weißwein ablöschen und köcheln lassen, immer wieder gut durch rühren.
Mit Suppe aufgießen
Mit Suppe oder Wasser aufgießen, der Reis soll mit Flüssigkeit bedeckt sein, weiter köcheln lassen und immer wieder umrühren. So oft aufgießen, bis der Reis bissfest und sämig ist. Vor dem Servieren den geriebenen Parmesan unterrühren und mit der gehackten Petersilie garnieren.
Champignonrisotto
Das Champignonrisotto wird sofort heiß serviert, sonst verliert es die Konsistenz. Es kann als Beilage oder als vegetarisches Hauptgericht serviert werden .

Ähnliche Rezepte

Mehr zum Thema