Schweizer Rösti

leicht
Zutaten
200g mehlige Erdäpfel
1Msp. Muskatnuss
1Msp. Pfeffer
2Msp. Salz
4cl Öl
Küchengeräte
Schneidbrett
Pfanne mit Stiel
Gemüseputzmesser, klein spitz
Küchenfreund oder Pfannenwender
Sparschäler
Küchenreibe, Raspel oder Reibeisen
Nährwerte
100g
1 Portion
Brennwert
872 kJ
2103 kJ
208 kcal
502 kcal
Fett
16 g
40 g
davon gesättigte Fettsäuren
2.4 g
5.8 g
Kohlenhydrate
13 g
31 g
davon Zucker
0.6 g
1.5 g
Protein
1.6 g
3.9 g
Salz
0.2 g
0.5 g

Schweizer Rösti

Beschreibung
Schweizer Rösti sind ein Erdäpfelgericht des Alpenraumes, man findet sie nicht nur in der Schweizer Küche, sie werden auch in Deutschland und Österreich zubereitet. Gekochte oder rohe geschälte Erdäpfeln werden mit einer Reibe grob gerissen und als Fladen in der Pfanne mit Schmalz, Butterschmalz oder Öl gebraten. Die Stärke der Erdäpfeln bindet das Gericht und es entsteht ein knuspriger lockerer Fladen.
Zubereitung
Erdäpfeln reißen
Öl in einer Pfanne erhitzen. Die Pfanne sollte keine Edelstahlpfanne sein, in einer beschichteten Pfanne kann man die Erdäpfeln vom Boden lösen. Die Zwiebel schälen, schneiden und fein hacken. Die Erdäpfeln waschen, schälen und mit der Küchenreibe grob raspeln.
Erdäpfel vermischen
Die Erdäpfel, den Zwiebel und die Gewürze in einer Schüssel verrühren.
Rösti in der Pfanne braten
Den Röstiteig in die Pfanne geben und gut flach drücken. Mit einem Deckel abdecken langsam braten, immer wieder mit dem Bratenwender vom Boden lösen, ist eine Seite goldbraun gebraten, so wendet man den Rösti und brät in auf der anderen Seite weiter.
Schweizer Rösti
Der Schweizer Rösti kann mit Salat und einem Dip als veganes Hauptgericht oder als Beilage zu Fleischgerichten serviert werden.
Werbung: Als Amazon-Partner verdient euromeal.com an qualifizierten Käufen. Das bedeutet, dass euromeal.com eine kleine Provision bekommt, wenn du ein Produkt auf Amazon kaufst, auf das du per Klick über diese Seite gekommen bist. Der Preis erhöht sich für dich aber nicht!