Topfen - Oberstorte mit Früchten

schwer reich an Vit. E
Von: Gabriela Wärter
Zutaten
2 Biskuitböden aus jeweils
3 Eier
90g Staubzucker
120g Mehl
1 Prise Salz
20g Öl
Füllung
750g Topfen
125g QuimiQ
125ml Schlagobers
1 Päckchen Sahnesteif
80g Staubzucker
120g Marillenmarmelade
Belag
120g Heidelbeeren (Blaubeeren)
250g Erdbeeren
250g Himbeere
100g Mandarinen
100g Kiwi
50g Bananen
80g Birnen
1 Päckchen Tortengelee
125ml Wasser
20g Kristallzucker
1KL Zitronensaft
Rand
80g Mandelblättchen
Küchengeräte
Teigschaber
Tortenring
Esslöffel
Topf
Drehteller
Handmixer oder Küchenmaschine Kenwood
Palette
Pinsel
Nährwerte
100g
1 Torte
Brennwert
616 kJ
17337 kJ
147 kcal
4140 kcal
Fett
5.8 g
165 g
davon gesättigte Fettsäuren
2.1 g
60 g
Kohlenhydrate
16 g
476 g
davon Zucker
13 g
374 g
Protein
6 g
168 g
Salz
0 g
1.6 g

Topfen - Oberstorte mit Früchten

Beschreibung
Topfenoberstorte mit Früchten besteht aus zwei Biskuitböden, die mit zwei Dritteln der Creme gefüllt werden. Der obere Boden wird ebenfalls mit Creme bestrichen und dann mit Früchten belegt. Alles wird noch mit Tortengelee überzogen und der Rand wird mit gerösteten Mandelblättchen bestreut. Die Torte muss einige Stunden kaltgestellt werden, damit sie schnittfest ist. Am besten bereitet man sie schon am Vortag her.
Zubereitung
Mit Marmelade bestreichen
Zwei Biskuitböden backen, aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen. Die Früchte waschen, verlesen und trocknen. Birnen, Banane und Kiwi schälen und in Scheiben schneiden. Die Birnen mit Zitronensaft beträufeln. Die Mandelblättchen in einer heißen Pfanne goldgelb rösten. Die Marmelade aufkochen und beide Böden damit gut bestreichen.
Mehr zu "Biskuittorte -Biskuitboden"
Früchte blanchieren
Das Tortengelee Mit dem Wasser und dem Zucker aufkochen bis es klar ist. Bananenscheiben, Kiwischeiben und Birnenstücke darin kurz blanchieren, herausheben und trocknen lassen.
Topfen unterheben
Das Obers cremig schlagen, Sahnesteif zugeben und fest schlagen. Das Quimiq glatt rühren, den Topfen, den Vanillezucker und den Zucker zugeben und unterrühren.
Obers unterheben
Das Obers vorsichtig mit der Teigkarte unter die Topfencreme heben.
Tortenboden bestreichen
Einen Biskuitboden in einen Tortenring setzen. Zwei Drittel der Topfencreme auf den Biskuitboden streichen.
Früchte in die Creme legen
Einen Teil der vorbereiteten Früchte auf der Topfencreme verteilen, leicht andrücken.
Mit Früchten garnieren
Den zweiten Tortenboden mit der bestrichenen Seite nach oben auf die Torte und leicht andrücken. Mit Topfenmasse bestreichen und mit den Früchten garnieren. Noch zwei Esslöffel Topfenmasse für den Rand zurück behalten und kalt stellen.
Mit Tortengelee überziehen
Das Tortengelee noch einmal leicht erwärmen, und damit mit dem Pinsel die Früchte überziehen. Die Torte mindestens sechs Stunden kalt stellen
Mit Mandelblättchen garnieren
Die Torte aus dem Tortenring lösen, den Tortenrand mit der Palette mit der restlichen Creme bestreichen und mit den gerösteten Mandelblättchen garnieren.
Topfen Oberstorte mit Früchten
Die Topfenoberstorte ist besonders saftig,durch die verschiedenen Früchte ist sie nicht nur Geschmacklich ein Highlight. Sie passt zu vielen festlichen Anlässen, als Dessert oder als besonderes Geschenk.
Werbung: Als Amazon-Partner verdient euromeal.com an qualifizierten Käufen. Das bedeutet, dass euromeal.com eine kleine Provision bekommt, wenn du ein Produkt auf Amazon kaufst, auf das du per Klick über diese Seite gekommen bist. Der Preis erhöht sich für dich aber nicht!

Mehr zum Thema