Frittierte Sprotten

sehr leicht
Von: Gabriela Wärter
Zutaten
220g Sprotten
30g Mehl
1EL Zitronensaft
1TL Salz
2Msp. Pfeffer
Sonnenblumenöl zum Frittieren
Nährwerte
100g
1 Portion
Brennwert
916 kJ
2419 kJ
218 kcal
577 kcal
Fett
13 g
36 g
davon gesättigte Fettsäuren
3.4 g
9.2 g
Kohlenhydrate
8.3 g
21 g
davon Zucker
0.1 g
0.4 g
Protein
15 g
39 g
Salz
1.5 g
4 g
Küchengeräte
Küchenfreund oder Pfannenwender
Teller
Pfanne
Schüssel

Frittierte Sprotten

Beschreibung
Frittierte Sprotten sind ein knuspriges Fischgericht. Die kleinen Fische sind schnell vorbereitet, sie müssen nicht ausgenommen oder geschuppt werden. Sie können einfach mit "Haut und Haaren" verspeist werden. Die leckeres Rezept, das als Snack, warme Vorspeise oder leckeres Hauptgericht serviert werden kann und ganz schnell fertig ist.
Zubereitung
Sprotten vorbereiten
Die Sprotten waschen, gut abtropfen lassen, mit Zitronensaft säuern.
In Mehl wenden
Die Sprotten mit Salz und Pfeffer würzen und gut in Mehl wenden.
In heißes Fett legen
Öl in einem Fritter oder einer Pfanne erhitzen, die Sprotten zugeben.
Sprotten knusprig braten
Die Sprotten mit dem Küchenfreund vorsichtig wenden, sie sollen nicht zerstört werden und rundum knusprig braten.
Frittierte Sprotten
Die frittierten Sprotten aus dem Fett heben, auf Küchenkrepp gut abtropfen lassen und sofort heiß servieren.

Mehr zum Thema