Gespenster Brötchen

sehr leicht
Von: Gabriela Wärter
Zutaten
60g Rinderfaschiertes
1 Prise Salz
1Msp. Pfeffer
1 Knoblauchzehe
50g rote Paprika
1EL Sonnenblumenöl
20g geschnittener Ziegenkäse
1 Olive
30g Weißbrot
1Bl Salat
schwarze Lebensmittelfarbe
Nährwerte
100g
1 Stück
Brennwert
703 kJ
1711 kJ
168 kcal
408 kcal
Fett
10 g
25 g
davon gesättigte Fettsäuren
3.1 g
7.7 g
Kohlenhydrate
8.8 g
21 g
davon Zucker
3 g
7.3 g
Protein
9.5 g
23 g
Salz
0.9 g
2.2 g
Küchengeräte
Schneidbrett
Küchenfreund oder Pfannenwender
Gemüseputzmesser, klein spitz
Pfanne
Schüssel

Gespenster Brötchen

Beschreibung
Für diesen leckeren Snack werden kleine faschierte Laibchen gebraten und wie Spinnen garniert. Sie bekommen noch Gespenster aus Ziegenmilchkäse als Begleiter. Gespenster bekommen noch ein Gesicht aus schwarzer Lebensmittelfarbe aufgemalt.
Zubereitung
Faschiertes würzen
Das Fleisch in eine Schüssel geben und mit Salz, Pfeffer und Knoblauch vermischen.
Paprikastreifen schneiden
Den Paprika waschen, Ringe für den Spinnenkopf abschneiden. Für die Beine den Paprika in feine Streifen schneiden.
Spinnenkörper formen
Den Paprikaring mit Fleisch füllen. Für den Körper ein größeres längliches Laibchen Teil formen.
Fleisch braten
Öl in der Pfanne erhitzen und das Fleisch darin langsam rundum braten.
Gespenster ausstechen
Aus dem Ziegenkäse Gespenster ausstechen. Mit schwarzer Lebensmittelfarbe Augen und Mund darauf zeichnen.
Brötchen belegen
Das Brot mit etwas Mayonnaise bestreichen, den Salat zupfen und darauf legen. Die acht Spinnenbeine auf dem Salat legen, das gebratene Fleisch darauf geben. Aus Oliven scheiben uns Mayonnaise Augen auf die Spinnen legen. Das Brötchen mit dem Käsegespenstern dekorieren.
Gespenster Brötchen
Die Gespenster Brötchen werden bis zum Servieren im Kühlschrank gut verpackt gelagert.

Mehr zum Thema