Foccachia mit Paradeisern und Oliven

mittel
Von: Gabriela Wärter
Zutaten
200g Mehl
1KL Kristallzucker
1TL Salz
½ Päckchen Trockengerm
150ml lauwarmes Wasser
3EL Olivenöl
80g Cherrytomaten
80g Oliven
1 Zweig Basilikum
Küchengeräte
Schneidbrett
Teigschaber
Backblech
Knethaken
Schüssel
Gemüseputzmesser, klein spitz
Bosch Küchenmaschine
Nudelholz oder -walker
Pinsel
Backpapier
Nährwerte
100g
1 Backblech
Brennwert
919 kJ
5958 kJ
219 kcal
1422 kcal
Fett
6.7 g
44 g
davon gesättigte Fettsäuren
0.9 g
6.2 g
Kohlenhydrate
34 g
220 g
davon Zucker
1.1 g
7.4 g
Protein
5 g
32 g
Salz
1.1 g
7.2 g

Foccachia mit Paradeisern und Oliven

Beschreibung
Wer je in Italien war, hat sicher schon saftiges leckeres Foccachia probiert. Es ist mehr als eine einfache Beilage, es kommt schon zum Frühstück auf den Tisch. Wer diesen Genuss auch daheim haben möchte, es ist ganz einfach diese italienische Weißbrotspezialität selbst zu machen. Der Teig ist eine Mischung aus Hartweizengrieß oder Durummehl und Weizenmehl. Zusammen mit lauwarmen Wasser, Olivenöl, Salz und Zucker wird alles zu einem glatten Teig verknetet, der nach dem Aufgehen dick ausgerollt und mit dem geschnittenen Gemüse belegt wird. Im Ofen goldbraun gebacken, bekommt er durch das Bestreichen mit Olivenöl noch besonderen Geschmack.
Zubereitung
Germteig kneten
Mehl und Hartweizengrieß zusammen mit der Trockengerm in eine Schüssel geben und vermischen. Mit dem Wasser, den Olivenöl, Salz und Zucker zu einem glatten Teig kneten. In eine bemehlte Schüssel geben, mit einem Tuch abdecken und an einem warmen Ort rasten lassen, das Teigvolumen soll sich mindestens verdoppeln.
Belag vorbereiten
Die Paradeiser waschen trocken tupfen und halbieren, die Oliven abseihen und halbieren, das Basilikum klein zupfen, einen halben Löffel Olivenöl darüber verteilen und alles gut vermischen.
Teig ausrollen
Die Arbeitsfläche bemehlen und den Teig darauf mit einem Nudelholz fingerdick ausrollen
Foccachia belegen
Das vorbereitete geschnittene Gemüse und das Basilikum auf dem Teig verteilen, etwas festdrücken- Noch einmal 30 Minuten aufgehen lassen. Den Backofen auf C 180° Umluft vorheizen. Das Backblech auf mittlere Schiene in den Ofen schieben und das Brot darin ca. 30 Minuten goldbraun backen.
Mit Olivenöl bestreichen
Das gebackene Brot aus dem Ofen nehmen und mit Olivenöl bestreichen.
Foccachia mit Paradeisern und Oliven
Das Foccachia etwas Abkühlen lassen, mit dem Messer in Stücke schneiden und servieren.
Werbung: Als Amazon-Partner verdient euromeal.com an qualifizierten Käufen. Das bedeutet, dass euromeal.com eine kleine Provision bekommt, wenn du ein Produkt auf Amazon kaufst, auf das du per Klick über diese Seite gekommen bist. Der Preis erhöht sich für dich aber nicht!

Ähnliche Rezepte

Mehr zum Thema