Kalbstafelspitz

schwer low carb
Von: Gabriela Wärter
Zutaten
800g Kalbstafelspitz
4EL Olivenöl
200g Eierschwammerln
1 Zwiebel
1 Thymianzweig
1EL gezupfen frischen Oregano
2EL Salz
2Msp. Pfeffer
1Msp. Chilipulver
250ml Weißwein
250ml Schlagobers
1EL Mehl
Nährwerte
100g
1 Portion
Brennwert
568 kJ
2297 kJ
135 kcal
548 kcal
Fett
8.3 g
33 g
davon gesättigte Fettsäuren
3.6 g
14 g
Kohlenhydrate
1.5 g
6.3 g
davon Zucker
0.8 g
3.3 g
Protein
11 g
45 g
Salz
1.2 g
5.2 g
Küchengeräte
Schneidbrett
Bratpfanne
Gemüseputzmesser, klein spitz
Kochlöffel
Küchenmesser

Kalbstafelspitz

Beschreibung
Im Unterschied zum Tafelspitz beim Rind, der ein edles Fleischteil zum Kochen ist, wird der Kalbstafelspitz geschmort oder gebraten. Ein sehr zartes feinfasriges Bratenstück, das nicht enthäutet werden darf. So behält es seine Form und es bleibt bei der Zubereitung saftig. Eierschwammerl mit Kalbfleisch ergänzen sich geschmacklich ganz wunderbar.
Zubereitung
Kalbstafelspitz anbraten
Den Kalbstafelspitz waschen und trocken tupfen. Die Eierschwammerl verlesen, putzen und fein schneiden. Die Zwiebel schälen, schneiden und fein hacken. Das Öl in eine Bratpfanne geben, erhitzen. Das Fleischstück rundum langsam anbraten.
Bratenfond aufgießen
Backrohr auf 180° Umluft vorheizen. Bratenfond mit Weißwein ablöschen. Die Eierschwammerl zugeben. Alles mit Folie abdecken und im Backrohr ca 45 Minuten braten. Dazwischen immer wieder mit Wasser oder Suppe übergießen.
Kalbstafelspitz braten
Den gebratenen Tafelspitz aus dem Ofen nehmen. Das Fleisch in Scheiben schneiden und warm stellen.
Sauce aufmontieren
Die Sauce mit Schalgobers aufgießen. Mit Mehl stauben und auf dem Herd ziehen lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Kalbstafelspitz
Den Tafelspitz auf heißen Tellern anrichten und mit der Sauce nappieren. Dazu passen Petersilerdäpfel und Salat.

Mehr zum Thema