Erdbeerkonfitüre

leicht low carbfettarm
Von: Gabriela Wärter
Zutaten
1000g reife Erdbeeren
1 Packung Gelierzucker (2:1)
2EL Zitronensaft
1Msp. Zitronensäure
Küchengeräte
Topf
Kochlöffel
Erdäpfelstampfer
Twist off Gläser
Schöpflöffel
Gemüseputzmesser, klein spitz
Nährwerte
100g
1 Glas
Brennwert
141 kJ
362 kJ
33 kcal
86 kcal
Fett
0.3 g
1 g
davon gesättigte Fettsäuren
0 g
0 g
Kohlenhydrate
5.8 g
15 g
davon Zucker
5.8 g
14 g
Protein
0.7 g
2 g
Salz
0 g
0 g

Erdbeerkonfitüre

Beschreibung
Erdbeerkonfitüre, ein Fruchtbrotaufstrich mit Fruchtstücken, ist eine der ersten Einkocharbeiten des Jahres. Sie passt zum Frühstück oder als Füllung in Kuchen und Torten und auch als Geschenk wird sie viel Freude machen.
Zubereitung
Stiele entfernen
Die Gläser sterilisieren Erdbeeren waschen. Die Stiele mit einem spitzen Messer entfernen.
Erdbeeren zerdrücken
Die Erdbeeren gemeinsam mit dem Zitronensaft und dem Gelierzucker mischen. Mit einer Gabel oder einem Kartoffelstampfer leicht zerdrücken.
Erdbeeren zum Kochen bringen
Alles in einen Topf geben und unter ständigem Rühren zum Kochen bringen. Ca 4-6 Minuten gut durchkochen.
Gelierprobe machen
Einen Löffel der Marmelade auf einen Teller geben. Sie sollte nach einigen Minuten zu gelieren zu beginnen. Tipp: Man kann diesen Vorgang durch kurze Lagerung im Kühlschrank beschleunigen.
Erdbeerkonfitüre abfüllen
In die vorbereiteten Twist-off-Gläser füllen. Mit einem Deckel verschließen.
Fertige Erdbeerkonfitüre
Sofort mit dem Deckel nach unten stellen, damit ein Vakuum entstehen kann. Die Marmelade kühl und dunkel lagern, sonst verliert sie rasch die Farbe und wird grau. Sollte daher auch relativ rasch verzehrt werden
Erdbeerkonfitüre
Die Erdbeerkonfitüre passt als Fruchtbrotaufstrich zum Frühstück oder als Füllung für Torten und Kuchen.
Werbung: Als Amazon-Partner verdient euromeal.com an qualifizierten Käufen. Das bedeutet, dass euromeal.com eine kleine Provision bekommt, wenn du ein Produkt auf Amazon kaufst, auf das du per Klick über diese Seite gekommen bist. Der Preis erhöht sich für dich aber nicht!

Ähnliche Rezepte

Mehr zum Thema