Ananas-Mango-Kiwi-Bananen Konfitüre

leicht fettarm
Von: Gabriela Wärter
Zutaten
4 Gläser a 125 ml
1 sehr reife Mango
1 Zuckermelone
1 frische havajský ananas
2 reife Kiwis
2 reife Bananen
Saft einer Zitrone
1 Packung Gelierzucker 2:1
2TL Zitronensäure
Küchengeräte
Esslöffel
Teller
Schüssel
Gemüseputzmesser, klein spitz
Sparschäler
Küchenmesser
Nährwerte
100g
1 Glas
Brennwert
288 kJ
640 kJ
68 kcal
152 kcal
Fett
0.3 g
0.7 g
davon gesättigte Fettsäuren
0 g
0.1 g
Kohlenhydrate
14 g
31 g
davon Zucker
13 g
29 g
Protein
0.8 g
1.9 g
Salz
0 g
0 g

Ananas-Mango-Kiwi-Bananen Konfitüre

Beschreibung
Eine schnell zubereitete Konfitüre aus exotischen Früchten, gekocht in der Mikrowelle. Sie kann selbstverständlich auch im Topf zubereitet werden. Diese besondere Fruchtmischung, abgefüllt in schönen Gläsern, wird nicht nur auf dem Brot oder als Kuchenfüllung, sondern auch als Geschenk ganz bestimmt viel Freude bereiten.
Zubereitung
Ananas schälen
Mit einem Messer die Ananas halbieren. Den mittleren Strunk entfernen. Die Außenschale bis auf die Fruchtansätze abschneiden.
Mango schälen
Die Schale der Mango mit dem Gemüseputzmesser abziehen. Das Fruchtfleisch vom Kern ablösen.
Melone vorbereiten
Die Kerne der Melone mit einem Löffel herauslösen. Mit einem Messer die Außenschale ablösen. Die Kiwi mit dem Sparschäler schälen. Die Bananen schälen.
Früchte schneiden
Alle Früchte auf einem Porzellanteller oder einer Glasplatte in kleine Stücke schneiden.
Kein Brett verwenden, damit die Früchte keine anderen Gerüche annehmen können.
Mit Gelierzucker vermischen
Die Fruchtstücke abwiegen und in eine Plastik- oder Glasschüssel legen. Die Angabe 2:1 bedeutet, dass auf zwei Teile Früchte ein Teil Zucker kommt. Also ein Kilogramm Frucht = eine Packung Zucker. Sollten die Früchte weniger Gewicht haben, einfach die Gelierzuckermenge im angepassten Verhältnis abwiegen. Die Früchte mit dem Gelierzucker, dem Zitronensaft und der Zitronensäure vermischen und mindestens eine halbe Stunde ziehen lassen.
Die Zitronensäure unterstützt das im Gelierzucker enthaltene Pektin, so kann die Marmelade besser gelieren.
In der Mikrowelle kochen
In der Mikrowelle auf höchster Stufe zum Kochen bringen. Die Konfitüre dann fünf bis sieben Minuten durchkochen. Immer wieder öffnen und gut umrühren.
In Twist-Off Gläser füllen
Die noch heiße Konfitüre in vorbereitete, sterilisierte Twist-Off Gläser füllen und mit dem Deckel verschließen. Die Gläser auf den Kopf stellen.
Wenn die Gläser so abkühlen, entstehtsein Vakuum im Glas. So werden die Gläser luftdicht verschlossen und die Konfitüre ist über mehrere Monate hinweg haltbar.
Ananas-Mango-Kiwi-Bananenkonfitüre
Diese Konfitüre eignet sich als Brotaufstrich, zum Füllen von Torten und Rouladen oder als nettes Mitbringsel.
Werbung: Als Amazon-Partner verdient euromeal.com an qualifizierten Käufen. Das bedeutet, dass euromeal.com eine kleine Provision bekommt, wenn du ein Produkt auf Amazon kaufst, auf das du per Klick über diese Seite gekommen bist. Der Preis erhöht sich für dich aber nicht!

Ähnliche Rezepte

Mehr zum Thema