Ćevapčići

leicht
Von: Gabriela Wärter
Zutaten
Zutaten für Cevapcici
220g gemischtes Faschiertes
60 mittlere Zwiebeln
2 Knoblauchzehen
1TL Salz
2KL Paprikapulver edelsüß
1Msp. Cayennepfeffer scharf
1Msp. Chilipulver
1Msp. Pfeffer
1TL Majoran
1TL Estragonsenf
1 Ei
Fett zum Braten
Nährwerte
100g
1 Portion
Brennwert
210 kJ
4422 kJ
50 kcal
1056 kcal
Fett
2.1 g
44 g
davon gesättigte Fettsäuren
0.8 g
17 g
Kohlenhydrate
4.5 g
96 g
davon Zucker
4.4 g
94 g
Protein
3 g
63 g
Salz
0.3 g
7.5 g
Küchengeräte
Schneidbrett
Küchenfreund oder Pfannenwender
Bratpfanne
Gemüseputzmesser, klein spitz
Schüssel
Küchenmesser

Ćevapčići

Beschreibung
Ćevapčići stammen ursprünglich aus der Balkanküche und zählen in einigen Regionen zu den Nationalgerichten. Man kann das Fleischbrät gut vorbereiten und formen. Die Gewürze entfalten ihren Geschmack noch besser, wenn sie einige Stunden im Fleisch ziehen können. In größerer Menge vorbereitet kann man die geformten Ćevapčići stückweise einfrieren und dann einzeln aus der Tiefkühltruhe nehmen und zubereiten. Sie eignen sich im Sommer zum Grillen über Holzkohlenglut, aber auch zum Braten in der Pfanne.
Zubereitung
Zwiebel schneiden
Die Zwiebel schälen, fein schneiden und ganz fein hacken. Den Knoblauch schälen, schneiden und fein hacken.
Zutaten vermischen
Das Fleisch in eine Schüssel geben. Alle Gewürze und das Ei zugeben. Alle Zutaten gut verkneten, die Gewürze und das Fleisch sollen ein gut durchmischtes Fleischbrät werden.
Ziegel formen
Auf einem Brett - unter Zuhilfenahme eines großen Messers - einen festen, Ziegel formen.
3cm dicke Stücke herunterschneiden
Mit dem Messer nun drei Zentimeter dicke Stücke herunter schneiden.
Ćevapčići zu Rollen formen
Die Fleischstücke mit der Hand noch etwas nach formen, sie sollen gleichmäßig lang und dick sein. Einzeln auf Kunststofffolie aufgelegt, kann man die Ćevapčići einfrieren und bei Bedarf stückweise zubereiten.
Ćevapčići ins heiße Fett einlegen
Das Fett in der Pfanne gut erhitzen. Die Ćevapčići mit dem Bratenwender einlegen. Langsam auf allen vier Seiten knusprig anbraten.
Ćevapčići
Die Ćevapčići auf heißen Tellern anrichten, dazu passen Braterdäpfeln, Brot oder Salat

Mehr zum Thema