Fleischbällchen Gulasch

sehr leicht
Von: Gabriela Wärter
Zutaten
200g Faschiertes
100g Zwiebeln
1 Knoblauchzehe
20g Semmelbrösel
1 Zweig Petersiliengrün
1Bl Liebstöckel
1 Zweig Thymian
1TL gestrichener Salz
1Msp. Pfeffer
1Msp. Chilipulver
1KL Paprikapulver edelsüß spezial
1EL Sonnenblumenöl
Semmelbrösel zum Wälzen
200ml Gemüsefond oder Wasser
Nährwerte
100g
1 Portion
Brennwert
411 kJ
2879 kJ
98 kcal
687 kcal
Fett
6 g
42 g
davon gesättigte Fettsäuren
2 g
14 g
Kohlenhydrate
5 g
35 g
davon Zucker
2.3 g
16 g
Protein
5.9 g
41 g
Salz
1 g
7.1 g
Küchengeräte
Schneidbrett
Küchenfreund oder Pfannenwender
Pfanne
Küchenmesser

Fleischbällchen Gulasch

Beschreibung
Ein pikantes Gulasch mit gebratenen Fleischbällchen. Dieses Rezept ist sehr einfach und schnell zubereitet, es eignet sich sehr gut zum Kochen mit Kindern und auch Neulinge in der Küche wird das Gulasch ganz einfach gelingen. Das Gericht lässt sich gut wärmen und es lässt sich portionsweise einfrieren. Je länger man die Möglichkeit hat das Gulasch köcheln zu lassen um so geschmackvoller wird es.
Zubereitung
Zwiebeln schneiden
Die Zwiebel schälen, schneiden und fein hacken. Die Kräuter abspülen und fein schneiden.
Fleischteig kneten
Das Fleisch mit den Gewürzen, die Hälfte der Zwiebel, Knoblauch, Kräutern und Semmelbrösel in eine Schüssel geben und alles gut verkneten.
Fleischbällchen formen
Mit einem Löffel Fleisch heraus stechen und mit den Händen zu Kugeln formen und in Semmelbröseln wälzen.
In Fett abraten
Öl in einer Pfanne erhitzen und die Fleischbällchen darin langsam rundum anbraten. Die Zwiebel zugeben und goldgelb braten.
Gulasch paprizieren
Den Paprika und das Tomatenmark zugeben, gut verrühren und mit Essig und Gemüsefond ablöschen. Die Temperatur reduzieren und das Gulasch köcheln lassen. Je länger es köcheln kann, um so geschmackvoller wird es.
Fleischbällchen Gulasch
Das Fleischbällchen Gulasch wird heiß mit Teigwaren, Reis oder Gebäck als Beilage serviert. Diese Gulasch lässt sich gut portionsweise einfrieren.

Ähnliche Rezepte

Mehr zum Thema