Steinpilz - Bruschetta

sehr leicht
Von: Gabriela Wärter
Zutaten
3 Scheiben Baguette
100g Steinpilze
50g Zwiebeln
50g Paradeiser
1KL Butter
1KL Olivenöl
1Msp. Pfeffer
1Msp. Salz
Thymian zum Garnieren
Paradeiser schälen
Nährwerte
100g
1 Portion
Brennwert
500 kJ
1483 kJ
119 kcal
354 kcal
Fett
2.6 g
7.7 g
davon gesättigte Fettsäuren
0.8 g
2.5 g
Kohlenhydrate
18 g
54 g
davon Zucker
2.4 g
7.2 g
Protein
5.2 g
15 g
Salz
0.5 g
1.6 g
Küchengeräte
Schneidbrett
Küchenfreund oder Pfannenwender
Kleiner Topf
Pfanne
Esslöffel
Küchenmesser

Steinpilz - Bruschetta

Beschreibung
Eine Variation des italienischen Brötchenklassikers Bruschetta. Die Paradeiser werden mit gebratenen Steinpilzen und Kräutern auf getoastetem Knoblauchbrot möglichst warm serviert. Ein Rezept das als Vorspeise oder als Fingerfood Erinnerungen an den Urlaub im Süden weckt.
Zubereitung
Pilze schneiden
Die Zwiebel und den Knoblauch schälen, schneiden und fein hacken. Die Steinpilze putzen und in kleine Stücke schneiden. Baguette in Scheiben schneiden.
Brot anbraten
Butter in der Pfanne zerlassen, die Baguettescheiben auf beiden Seiten knusprig anbraten, mit dem Knoblauch bestreichen.
Paradeiser schälen
Die Schalen der blanchierten Paradeiser abziehen und die Frucht in kleine Würfel schneiden.
Mehr Informationen zu "Paradeiser schälen"
gebratene Steinpilze
Pfanne mit Küchenkrepp auswischen, Olivenöl in der Pfanne erhitzen. Die Zwiebel und die Steinpilze darin rundum anbraten. Die Paradeisstücke zugeben mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Steinpilz - Bruschetta
Den Belag auf die gerösteten Baguettescheiben anrichten. Die Steinpilz - Bruschettas warm servieren.

Mehr zum Thema