Pochiertes Ei

leicht low carb
Von: Gabriela Wärter
Zutaten
1 Ei
1EL Essig
Wasser zum Pochieren
Küchengeräte
Esslöffel
Topf
Schaumlöffel
Schüssel
Nährwerte
100g
1 Portion
Brennwert
501 kJ
351 kJ
119 kcal
83 kcal
Fett
7.9 g
5.5 g
davon gesättigte Fettsäuren
2.3 g
1.6 g
Kohlenhydrate
1.3 g
0.9 g
davon Zucker
1.3 g
0.9 g
Protein
10 g
7.1 g
Salz
0.2 g
0.1 g

Pochiertes Ei

Beschreibung
Beim Pochieren wird ein aufgeschlagenes Ei langsam und schonend in heißem Wasser gegart. Das Ei muss ganz frisch sein, sonst umhüllt das Klar den Dotter nicht. Der Dotter in der Mitte soll flüssig bleiben. Diese Gericht findet man auch als verlorene Eier in Kochbüchern. Eine Rezeptidee für ein eiweißreiches Frühstück, das aber ohne Fett auskommt.
Zubereitung
Wasser aufkochen
Wasser in einen Topf füllen, den Essig zugeben und auf dem Herd zum Kochen bringen. Mit einem Löffel das Wasser so umrühren, dass in der Mitte ein Strudel entsteht.
Ei hineingleiten lassen
Das Ei in eine Schüssel aufschlagen. Die Temperatur reduzieren, das ein in die Mitte des Topfes gleiten lassen. Mit einem Löffel das Eiweiß um den Dotter schlagen.
Das Ei sollte ganz frisch sein, dann legt sich das Klar um den Dotter, wie eine Tasche.
Ei abseihen
Das Ei mit einem Schaumlöffel vorsichtig aus dem Wasser heben und abtropfen lassen.
Pochiertes Ei
Das pochierte Ei wird heiß serviert. Es schmeckt besonders gut als eiweißreicher Energiespender für ein Power-Frühstück.
Werbung: Als Amazon-Partner verdient euromeal.com an qualifizierten Käufen. Das bedeutet, dass euromeal.com eine kleine Provision bekommt, wenn du ein Produkt auf Amazon kaufst, auf das du per Klick über diese Seite gekommen bist. Der Preis erhöht sich für dich aber nicht!

Ähnliche Rezepte

Mehr zum Thema