Beerenmarmelade

sehr leicht
Von: Gabriela Wärter
Zutaten
500g Gelierzucker 3:1
400g Erdbeeren
400g Heidelbeeren (Blaubeeren)
400g Himbeeren
400g Brombeeren
1TL Zitronensäure
Küchengeräte
Teigschaber
Topf
Kochlöffel
Twist off Gläser
Schöpflöffel
Schüssel
Pürierstab (Stabmixer, Zauberstab)
Küchensieb
Nährwerte
100g
1 Glas
Brennwert
518 kJ
3638 kJ
123 kcal
868 kcal
Fett
0.4 g
3 g
davon gesättigte Fettsäuren
0 g
0.1 g
Kohlenhydrate
28 g
196 g
davon Zucker
27 g
192 g
Protein
0.7 g
5.2 g
Salz
0 g
0 g

Beerenmarmelade

Beschreibung
Die Beerenmarmelade ist eine Mischung aus verschiedenen Beerensorten. Ich habe Erdbeeren, Heidelbeeren, Brombeeren und Himbeeren dafür verwendet. Die Früchte können frisch oder tiefgekühlt verarbeitet werden. So kann man sicher gehen, dass man genügend Beeren zur Verfügung hat. Den gekochten Fruchtbrei passiere ich durch ein Sieb, so ist diese Marmelade ganz glatt und enthält nicht zu viele Kerne und Schalenreste.
Zubereitung
Früchte vorbereiten
Beeren in einem Sieb abspülen, gut abtropfen lassen. Die Erdbeeren in Viertel schneiden, alle Früchte in einen Topf geben. Die Zitronensäure über die Früchte verteilen. Auf dem Herd langsam zum Kochen bringen, immer gut umrühren.
Fruchtmus pürieren
Das Fruchtmus mit dem Stabmixer pürieren.
passieren
Das Mus mit einem Schöpflöffel portionsweise in ein Sieb geben und in eine Schüssel passieren. Auskühlen lassen.
Gelierzucker zugeben
Den Gelierzucker in das kalte Fruchtmus rühren, langsam zum Kochen bringen, fünf Minuten sprudelnd kochen lassen. Die Gelierprobe machen.
Mehr Informationen zu "Gelierprobe"
In Gläser abfüllen
Die Marmelade in die vorbereiteten sterilisierten Gläser füllen. Sofort mit den Deckeln verschließen. Auf den Kopf stellen und so abkühlen lassen.
Beerenmarmelade
Die Gläser mit Etiketten beschriften. Die Beerenmarmelade passt zum Frühstück, schmeckt in Kuchen und Torten, sie ist auch ein schönes Geschenk.
Werbung: Als Amazon-Partner verdient euromeal.com an qualifizierten Käufen. Das bedeutet, dass euromeal.com eine kleine Provision bekommt, wenn du ein Produkt auf Amazon kaufst, auf das du per Klick über diese Seite gekommen bist. Der Preis erhöht sich für dich aber nicht!

Ähnliche Rezepte

Mehr zum Thema