Kalbsbries mit Pilzen

mittel low carb
Von: Gabriela Wärter
Zutaten
600g Kalbsbries
200g Champignons
200g Mischgemüse (tiefgekühlt)
125ml Schlagobers
80g Zwiebeln
1KL Mehl
1EL Salz
2Msp. Pfeffer
Öl zum Anbraten
2EL gehackte Petersilie
Nährwerte
100g
1 Portion
Brennwert
418 kJ
1296 kJ
99 kcal
309 kcal
Fett
5.2 g
16 g
davon gesättigte Fettsäuren
2.6 g
8.3 g
Kohlenhydrate
2.1 g
6.5 g
davon Zucker
1.3 g
4.3 g
Protein
11 g
34 g
Salz
0.9 g
2.8 g
Küchengeräte
Schneidbrett
Topf
Kochlöffel
Teller
Pfanne
Küchenmesser

Kalbsbries mit Pilzen

Beschreibung
Bries, die Thymusdrüse, gibt es als Fleischteil nur beim Kalb. Weil es nicht sehr groß ist, ist es relativ teuer. Es ist sehr zart und lässt sich ausbacken oder zu edlen Saftfleischvariationen verarbeiten. Zum Bries mit Pilzen, Gemüse in einer Oberssauce passen Nudeln oder Erdäpfelbeilagen.
Zubereitung
Bries enthäuten
Das Bries in leicht gesalzenem Wasser weich kochen, kalt stellen und dann mit Hilfe eine scharfen Messers enthäuten. Das Gemüse in etwas Salzwasser weich kochen, abseihen, das Kochwasser zurückbehalten
Nach dem Kochen lässt sich das Kalbsbries relativ leicht enthäuten.
Bries schneiden
Mit einem scharfen Fleischmesser wird das Kalbsbries in feine Streifen geschnitten.
Zwiebel und Pilze schneiden
Die Zwiebel schälen, fein schneiden und hacken. Die Champignions mit dem Gemüseputzmesser putzen. In dünne Scheiben schneiden.
Briesstreifen anbraten
Fett in einer Pfanne erhitzen und die Briesstreifen anbraten. Das Kalbsbries warm stellen.
Zwiebel anrösten
Im Bratenrückstand die anschwitzen. Die Champignons zugeben und darin braten, die Flüssigkeit der Pilze soll reduziert werden. Mit Kochwasser ablöschen.
Sauce aufmontieren
Das Bries mit dem Gemüse und den Pilzen mischen. Mit Schlagobers aufgießen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Die Sauce auf dem Herd reduzieren. Sollte die Sauce zu dünn sein mit einem Kaffeelöffel Mehl binden.
mit Petersilie garnieren
Als Beilage zum Kalbsbries mit Pilzen in Oberssauce passen Reis, Nudeln, Spätzle oder Kartoffeln

Mehr zum Thema