Geflochtene Spargeltarte

leicht
Von: Gabriela Wärter
Zutaten
250g Blätterteig
1 Ei
150g Frischkäse
100g Eingelegter Feta
150g Grüner Spargel
1 Prise Salz
2Msp. Pfeffer
1 Zweig Petersiliengrün
1 Zweig Thymian
Küchengeräte
Schneidbrett
Teigschaber
Gabel
Backblech
Teigrad
Schüssel
Gemüseputzmesser, klein spitz
Apfelausstecher
Sparschäler
Nährwerte
100g
1 Portion
Brennwert
975 kJ
2101 kJ
232 kcal
501 kcal
Fett
18 g
38 g
davon gesättigte Fettsäuren
9.6 g
20 g
Kohlenhydrate
11 g
23 g
davon Zucker
2.6 g
5.6 g
Protein
6.7 g
14 g
Salz
0.5 g
1.1 g

Geflochtene Spargeltarte

Beschreibung
Diese feine Tarte aus Blätterteig wird mit Frischkäse und Feta gefüllt. In die obere Lage des Blätterteiges werden grüne Spargelstangen eingezogen. Die Spargelstangen werden nur im unteren Drittel geschält und roh verarbeitet, sie garen beim Backen im Ofen. Dieses vegetarische Gericht wird als Hauptgericht serviert, sie schmeckt auch in einer kleineren Portionsgröße als warme Vorspeise.
Zubereitung
Füllung verrühren
Backofen auf 200°C Umluft vorheizen. Die Spargelstangen abspülen, trocken tupfen, die Enden abschneiden und das untere Drittel schälen. Die Kräuter waschen, abtropfen und fein schneiden. Den Feta abseihen, in eine Schüssel geben, mit der Gabel zerdrücken und mit dem Frischkäse, dem Ei, den Kräutern, Salz und Pfeffer verrühren.
Blätterteig schneiden
Den Blätterteig auflegen und in zwei Teile schneiden. Ein Teil sollte zwei Finger breiter sein. In den kleineren Teil Streifen einschneiden. Nicht ganz bis zum Rand durchschneiden.
Füllung aufstreichen
Die vorbereitete Füllung auf den größeren Teil aufstreichen. Nicht ganz bis zum Rand hinaus streichen. Den zweiten Teil darauf legen und die Ränder umklappen und festdrücken.
Spargelstangen einflechten
Die Spargelstangen durch die Streifen ziehen. Dabei immer zwischen oben und unten durchziehen wechseln, so entsteht das Flechtmuster. Auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen und im Ofen auf mittlerer Schiene goldbraun backen.
Geflochtene Spargeltarte
Die Spargeltarte in Portionen schneiden und heiß servieren. Dazu passen Salate und Dips.
Werbung: Als Amazon-Partner verdient euromeal.com an qualifizierten Käufen. Das bedeutet, dass euromeal.com eine kleine Provision bekommt, wenn du ein Produkt auf Amazon kaufst, auf das du per Klick über diese Seite gekommen bist. Der Preis erhöht sich für dich aber nicht!

Ähnliche Rezepte

Mehr zum Thema