Karotten Dinkel Brot

mittel
Von: Gabriela Wärter
Zutaten
400g Dinkel Vollkornmehl
100g Roggenmehl
200g Sauerteig
150ml lauwarmes Wasser
20g Germ
100g Karotten
2Msp. Kümmel
1EL Salz
1KL Kristallzucker
1KL Brotgewürz
2Msp. Pfeffer
Nährwerte
100g
1 Stück
Brennwert
1029 kJ
10165 kJ
245 kcal
2427 kcal
Fett
1.9 g
19 g
davon gesättigte Fettsäuren
0.2 g
2.4 g
Kohlenhydrate
47 g
471 g
davon Zucker
4.5 g
44 g
Protein
8.5 g
84 g
Salz
1 g
9.9 g
Küchengeräte
Teigkarte
Küchenreibe, Raspel oder Reibeisen
Schüssel
Sparschäler

Karotten Dinkel Brot

Beschreibung
Saftiges Brot aus Dinkelvollkornmehl und Karotten. Der Teig wird mit Sauerteig und Germ zubereitet. Es darf nicht zu lange geknetet werden, weil das das Dinkelmehl nicht verträgt. Es würde klebrig werden und nicht locker. Je länger der Teig Zeit bekommt um aufzugehen um so lockerer wird es.
Zubereitung
Karotten reißen
Die Karotten waschen, schälen und mit der Küchenreibe reißen. Das Mehl in eine Schüssel geben, die Germ hineinbröseln alles gut durchmischen. Die Karotten zum Mehl geben und vermischen.
Sauerteig zugeben
Den Sauerteig, die Gewürze und nach und nach das Wasser zugeben. Es kann sein, dass das Dinkelvollkornmehl mehr Wasser aufnimmt, dann muss man die Menge etwas erhöhen. Den Teig verrühren.
Brotteig kneten
Den Brotteig auf einer bemehlten Arbeitsfläche gut durchkneten.
Brotteig gehen lassen
Den Brotteig in eine bemehlte Schüssel geben, mit einem Tuch abdecken und an einem warmen Ort mindestens eine Stunde gehen lassen. Das Volumen des Teiges soll sich verdoppeln.
Karotten Dinkelbrot formen
Den gegangenen Brotteig noch einmal vorsichtig durchkneten und dabei einen länglichen Wecken formen. In die bemehlte Kastenform setzten und noch einmal aufgehen lassen.
Brot backen
Den Backofen auf 220°C Umluft vorheizen. Einen Topf mit Wasser unten hineinstellen und das Brot auf mittlerer Schiene in den Ofen schieben und backen.
Karotten Dinkelbrot anschneiden
Am Ende der Backzeit den Klopftest machen. Das Brot aus der Form lösen und abkühlen lassen. Das Karotten Dinkelbrot in Scheiben schneiden und servieren.

Ähnliche Rezepte

Mehr zum Thema