Belugalinsen mit Speck

sehr leicht
Von: Gabriela Wärter
Zutaten
120g Belugalinsen
80g Speck
50g Zwiebeln
2 Knoblauchzehen
1 Prise Salz
1Msp. Pfeffer
1TL Thymian
1TL Essig
125ml Wasser
1TL Mehl
1 Zweig Petersiliengrün
Küchengeräte
Schneidbrett
Kochlöffel
Schüssel
Küchenmesser
Druck- oder Schnellkochtopf
Nährwerte
100g
1 Portion
Brennwert
836 kJ
4529 kJ
199 kcal
1081 kcal
Fett
13 g
73 g
davon gesättigte Fettsäuren
5.8 g
31 g
Kohlenhydrate
12 g
66 g
davon Zucker
2.2 g
11 g
Protein
7 g
38 g
Salz
0 g
0.2 g

Belugalinsen mit Speck

Beschreibung
Getrocknete Beluglinsen lassen sich schnell und einfach zu herrlichen Gerichten Verarbeiten. Diese schwarzen Linsen haben die Eigenschaft, dass man sie kaum oder gar nicht vor dem Garen einweichen muss. Gebratener Speck gibt diesem leckeren Linsengericht noch besonderen Geschmack. Man kann es auch gut vorkochen und dann noch einmal aufwärmen.
Zubereitung
Speck schneiden
Die Belugalinsen eine Stunde in Wasser einweichen. Zwiebel und Knoblauch schälen, schneiden, fein hacken. Petersilie grob hacken. Speck in feine Streifen schneiden.
Speck anbraten
Topf langsam erhitzen, Speck, Zwiebeln und Knoblauch darin langsam goldbraun braten.
Belugalinse zugeben
Die Belugalinsen samt dem Einweichwasser, den Essig, Salz, Pfeffer und Thymian zum Speck in den Topf geben. Aufkochen lassen, Druckkochtopf verschießen, zwanzig Minuten kochen. Ohne Druckkochtopf verlängert sich die Garzeit um ca. fünfzehn Minuten und man muss Wasser nachfüllen.
Linsengericht stauben
Die fertig gekochten Linsen mit Mehl stauben und noch einmal fünf Minuten bei ganz niedriger Temperatur ziehen lassen.
Belugalinsen mit Speck
Die Belugalinsen mit Speck werden heiß mit Petersilie bestreut serviert. Dazu passen Knödel oder Gebäck.
Werbung: Als Amazon-Partner verdient euromeal.com an qualifizierten Käufen. Das bedeutet, dass euromeal.com eine kleine Provision bekommt, wenn du ein Produkt auf Amazon kaufst, auf das du per Klick über diese Seite gekommen bist. Der Preis erhöht sich für dich aber nicht!

Ähnliche Rezepte