Paradeiskraut

sehr leicht
Von: Gabriela Wärter
Zutaten
150g Weißkraut
50g Zwiebeln
1 Knoblauchzehe
½EL Kristallzucker
1EL Sonnenblumenöl
50ml Weißwein
150ml Wasser
50g Erdäpfel
60g Paradeiser
1KL Kümmel
1Msp. Pfeffer
1 Prise Salz
Küchengeräte
Schneidbrett
Topf
Kochlöffel
Gemüseputzmesser, klein spitz
Küchenmesser
Nährwerte
100g
1 Portion
Brennwert
202 kJ
1095 kJ
48 kcal
261 kcal
Fett
2 g
11 g
davon gesättigte Fettsäuren
0.2 g
1.2 g
Kohlenhydrate
4.9 g
26 g
davon Zucker
3 g
16 g
Protein
0.9 g
5.2 g
Salz
0 g
0.1 g

Paradeiskraut

Beschreibung
Frisches Weißkraut lässt sich zu herrlichen Gerichten verarbeiten. In diesem Rezept wird es mit Paradeismark gedünstet. Man kann dafür auch passierte Tomaten verwenden. Die Sauce wird mit geriebenen Erdäpfeln gebunden und serviert wird es garniert mit geschälten Paradeisern, du nur kurz im Kraut erwärmt werden.
Zubereitung
Kraut schneiden
Zwiebel und Knoblauch schälen, fein hacken, Kraut halbieren und in feine Streifen schneiden. Die Paradeiser kreuzweise einschneiden, in kochendem Wasser blanchieren, schälen und in Viertel schneiden.
Kraut anschwitzen
Öl in der Pfanne erhitzen, Kraut, Zwiebel, Knoblauch zugeben und alles langsam anschwitzen, das Kraut soll leicht karamelisieren. Mit Weißwein ablöschen und reduzieren lassen, wer keinen Wein möchte kann auch einen Kaffeelöffel Essig zugeben.
Tomatenmark zugeben
Das Tomatenmark zugeben, gut durchrühren, mit Wasser aufgießen, die Gewürze zugeben und das Kraut mit einem Deckel abgedeckt zehn Minuten dünsten.
Mit Erdäpfeln binden
Mit der Küchenreibe den geschälten Erdäpfel reiben und zum Kraut geben, weiter dünsten bis das Kraut weich ist. Die Stärke des Erdapfels bindet das Kraut.
Paradeiser einlegen
Kurz vor dem Servieren die Paradeisviertel einlegen und warm werden lassen.
Paradeiskraut servieren.
Das Paradeiskraut wird heiß mit den Paradeisvierteln garniert serviert.
Werbung: Als Amazon-Partner verdient euromeal.com an qualifizierten Käufen. Das bedeutet, dass euromeal.com eine kleine Provision bekommt, wenn du ein Produkt auf Amazon kaufst, auf das du per Klick über diese Seite gekommen bist. Der Preis erhöht sich für dich aber nicht!

Ähnliche Rezepte

Mehr zum Thema