Bärlauch-Semmelknödel

mittel
Von: Gabriela Wärter
Zutaten
400g Knödelbrot
3 Eier
125ml Milch
1EL Öl
80g Bärlauch
80g Mehl
1KL Salz
Küchengeräte
Schneidbrett
Gabel
Topf
Kochlöffel
Knödelschöpfer
Schüssel
Küchenmesser
Nährwerte
100g
1 Stück
Brennwert
1019 kJ
1118 kJ
243 kcal
267 kcal
Fett
4.6 g
5 g
davon gesättigte Fettsäuren
1.2 g
1.4 g
Kohlenhydrate
41 g
45 g
davon Zucker
3.3 g
3.6 g
Protein
8.5 g
9.3 g
Salz
0.8 g
0.9 g

Bärlauch-Semmelknödel

Beschreibung
Semmelknödel mit gehacktem Bärlauch in der Masse, als besonderem farblichen und geschmacklichem Akzent. Die flaumigen Knödel können als Beilage serviert werden. Mit einer Sauce oder geröstet schmecken sie auch als vegetarisches Gericht. Die Knödel können roh, stückweise eingefroren werden und nach Bedarf frisch gekocht werden. So hat man sie sehr einfach und schnell zur Verfügung.
Zubereitung
Ei mit Milch
Salzwasser in einem großen Topf zum Kochen bringen. Eier mit einer Gabel mit Milch, Salz und Öl versprudeln.
Bärlauch hacken
Bärlauch waschen, verlesen und fein hacken.
Semmelwürfel unterrühren
Die Semmelwürfel unter die Milchmischung rühren und einige Minuten anziehen lassen. Das Mehl zugeben und gut verrühren. Noch einmal anziehen lassen, damit die Stärke quellen kann. Den Bärlauch dazugeben.
Bärlauchknödel formen
Die Masse in acht Stücke teilen und mit nassen Handflächen gleichmäßig große runde Knödel formen.
Bärlauch-Semmelknödel in Salzwasser einlegen
In das kochende Salzwasser einlegen, die Temperatur reduzieren und die Knödel weiter ziehen lassen. Wenn sie an die Oberfläche steigen und schwimmen, sind sie durch gekocht.
Bärlauchknödel abseihen
Die Bärlauchknödel mit einem Sieb oder einem Knödelschöpfer aus dem Wasser heben und gut abtropfen lassen.
Bärlauch Semmelknödel
Die Bärlauch-Semmelknödel passen zu Fleischgerichten. Sollten Knödel übrig bleiben, so kann man daraus geröstete Knödel als Resteverwertung zubereiten.
Mehr zu "Geröstete Knödel mit Ei"
Werbung: Als Amazon-Partner verdient euromeal.com an qualifizierten Käufen. Das bedeutet, dass euromeal.com eine kleine Provision bekommt, wenn du ein Produkt auf Amazon kaufst, auf das du per Klick über diese Seite gekommen bist. Der Preis erhöht sich für dich aber nicht!

Ähnliche Rezepte

Mehr zum Thema