Erdäpfelgratin

sehr leicht
Von: Gabriela Wärter
Zutaten
250g festkochende Erdäpfel
125ml Schlagobers
¼TL Salz
1Msp. Pfeffer
1Msp. Muskatnuss
Für die Fom
10g Butter
10g Semmelbrösel
Küchengeräte
Gabel
Glas
Auflaufform
Sparschäler
Küchenmesser
Nährwerte
100g
1 Portion
Brennwert
712 kJ
2822 kJ
170 kcal
673 kcal
Fett
12 g
48 g
davon gesättigte Fettsäuren
7.3 g
29 g
Kohlenhydrate
12 g
50 g
davon Zucker
1.6 g
6.5 g
Protein
2.2 g
8.9 g
Salz
0.2 g
1 g

Erdäpfelgratin

Beschreibung
Ein klassisches Erdäpfelgratin ist sehr einfach selbst zu machen. Es gehört zu den Basicrezepten in jeder Küche und ist schnell fertig. Dafür werden rohe, geschälte, festkochende Erdäpfeln in möglichst dünne Scheiben geschnitten. Die schichtet man dann überlappend in eine Auflaufform. Es kommt dann ein Guss aus Schlagobers und Gewürzen darüber und das Gratin wird dann im Ofen gebacken. In der klassischen Originalrezeptur kommt kein Käse oder andere Zutaten in das Gratin.
Zubereitung
In dünne Scheiben schneiden
Backofen auf 180°C Umluft vorheizen. Auflaufform mit Butter bestreichen und den Bröseln bestreuen. Die Erdäpfeln waschen, schälen und in möglichst dünne Scheiben schneiden.
In Form schlichten
Die Erdäpfelscheiben überlappend in die Auflaufform schlichten.
Mit Obers übergießen
Das Obers mit den Gewürzen verrühren und über die Erdäpfelscheiben gießen.
Im Ofen backen
Das Gratin auf mittlerer Schiene backen, bis die Flüssigkeit verdampft ist. Sollte das Gratin zu schnell und stark bräunen eine Folie darauf legen.
Erdäpfelgratin
Das Erdäpfelgratin wird sofort heiß serviert, es schmeckt als vegetarisches Gericht mit einem Salat oder als Beilage zu Fisch- und Fleischgerichten.
Werbung: Als Amazon-Partner verdient euromeal.com an qualifizierten Käufen. Das bedeutet, dass euromeal.com eine kleine Provision bekommt, wenn du ein Produkt auf Amazon kaufst, auf das du per Klick über diese Seite gekommen bist. Der Preis erhöht sich für dich aber nicht!

Mehr zum Thema