Löwenzahncremesuppe

sehr leicht reich an Vit. Areich an Vit. Creich an Vit. E
Von: Gabriela Wärter
Zutaten
80g getrocknete Erbsen
1Bd. Löwenzahnblätter
10 Löwenzahnknospen
1EL Semmelwürfel
1TL Sonnenblumenöl
125ml Gemüsefond oder Wasser
1 Prise Salz
1Msp. Pfeffer
Küchengeräte
Mixglas
Topf
Kochlöffel
Pfanne
Schüssel
Siebschöpfer
Pürierstab (Stabmixer, Zauberstab)
Druck- oder Schnellkochtopf
Nährwerte
100g
1 Portion
Brennwert
142 kJ
2658 kJ
33 kcal
634 kcal
Fett
0.8 g
16 g
davon gesättigte Fettsäuren
0.1 g
2.6 g
Kohlenhydrate
2.9 g
55 g
davon Zucker
2.1 g
39 g
Protein
3.1 g
58 g
Salz
0.1 g
2.8 g

Löwenzahncremesuppe

Beschreibung
Löwenzahn ist ein leckeres Wildkraut, das im Frühling überall zu finden ist. Im Garten wird er oft als Unkraut betrachtet, dabei ist er gesund und lecker. Die Basis für diese preiswerte, proteinreiche Suppe sind getrocknete Erbsen. Sie werden einige Stunden in Wasser eingeweicht und weich gekocht. So bekommt die Suppe viel Nährwert und eine cremig Konsistent. Die gekochten Erbsen werden mit blanchierten Löwenzahnblättern püriert. Sollte die Suppe zu dick sein, so wird sie mit Gemüsefond oder Wasser etwas verdünnt. Als Einlage kommen gebratene Löwenzahnknospen und Weißbrotwürfel zu der Suppe. Die Suppen enthält auch viele Ballaststoffe di satt machen. Also einfach ausprobieren und beim nächsten Mal jäten wandern die Blätter und Blütenknospen nicht mehr auf dem Kompost, sondern in den Kochtopf.
Zubereitung
Löwenzahnblätter blanchieren
Die Erbsen einige Stunde in Wasser einweichen. Wasser im Topf zum Kochen bringen, Löwenzahnblätter einlegen, eine Minute kochen lassen, mit dem Siebschöpfer abseihen und in Eiswasser abkühlen.
Erbsen weich kochen
Die Erbsen in das Kochwasser geben und weich kochen. Im Druckkochtopf dauert das fünfzehn Minuten, sonst muss man fünfundzwanzig Minuten einplanen.
Suppeneinlage braten
öl in der Pfanne erhitzen, die Weißbrotwürfel und die die Blütenknospen kurz goldbraun braten.
Suppe pürieren
Die gekochten Erbsen und die blanchierten Löwenzahnblätter in das Mixglas geben und mit dem Pürierstab zerkleinern.
Löwenzahncremesuppe servieren
Die Löwenzahncremesuppe heiß mit der gebratenen Suppeneinlage servieren. Sie wird mir gezupften Löwenzahnblüten garniert.
Werbung: Als Amazon-Partner verdient euromeal.com an qualifizierten Käufen. Das bedeutet, dass euromeal.com eine kleine Provision bekommt, wenn du ein Produkt auf Amazon kaufst, auf das du per Klick über diese Seite gekommen bist. Der Preis erhöht sich für dich aber nicht!

Mehr zum Thema