Gebackene Champions

leicht
Von: Gabriela Wärter
Zutaten
200g Champignons
2 Eier
4EL Milch
1 Tasse Mehl
2 Tassen Tassen Semmelbrösel
1TL Salz
2Msp. Pfeffer
Öl zum Ausbacken
Nährwerte
100g
1 Portion
Brennwert
1068 kJ
11486 kJ
255 kcal
2742 kcal
Fett
2.3 g
25 g
davon gesättigte Fettsäuren
0.6 g
6.7 g
Kohlenhydrate
48 g
525 g
davon Zucker
2.5 g
27 g
Protein
8.8 g
95 g
Salz
0.8 g
8.7 g
Küchengeräte
Pfanne mit Stiel
Schneebesen oder -rute
Küchenfreund oder Pfannenwender
Gemüseputzmesser, klein spitz
Teller

Gebackene Champions

Beschreibung
Champions sind das ganze Jahr über erhältlich und ergeben paniert eine geschmackvolle vegetarische Hauptspeise. Sie werden mit Dips oder Salat serviert.
Zubereitung
Champions putzen und halbieren
Champions mit dem Gemüseputzmesser putzen. Sollten die Stiele unter eingetrocknet sein, so werden sie abgeschnitten. Größere Champions mit dem Messer halbieren.
Eier und Milch verrühren
Die ganzen Eier in eine Schüssel aufschlagen. Mit der Milch und den Gewürzen verrühren.
Pilze bemehlen
Die Pilze in ein Sieb geben und das Mehl darüber geben. Vorsichtig schütteln.
Champions panieren
Mit Hilfe einer Gabel im Ei wenden, in Bröseln wälzen. Bei einer größeren Menge von Champions gibt man sie in ein Sieb um die überschüssigen Brösel abschütteln. Fett in einer Pfanne erhitzen. Die Pilze sollen darin schwimmend ausgebacken werden.
Schwimmend ausbacken
Die Pilze im heißen Fett frittieren. Immer wieder wenden, damit die Pilze rundum goldbraun sind.
Abtropfen lassen
Die Champions aus dem Fett nehmen und auf Küchenpapier abtropfen lassen.
Gebackene Champions
Die gebackenen Champions mit Salat und einem würzigen Dip heiß servieren.

Ähnliche Rezepte

Mehr zum Thema