Topfengugelhupf

mittel reich an Vit. E
Von: Gabriela Wärter
Zutaten
250g Topfen
2 Eier
125ml Öl
3EL Staubzucker
1 Päckchen Vanillezucker
400g Mehl
1 Päckchen Backpulver
Füllung
150g Trockenfrüchte nach Geschmack
100g geröstete Mandelstifte
1EL Zimt
200g Marzipanrohmasse
Garprobe bei Kuchen und Torten Zitronenglasur
150g Staubzucker
2cl Zitronensaft
Küchengeräte
Schneidbrett
Strudeltuch
Esslöffel
Pfanne
Gugelhupf-, Napf- oder Kranzform
Schüssel
Küchenmesser
Nudelholz oder -walker
Pinsel
Nährwerte
100g
1 Portion
Brennwert
1500 kJ
23421 kJ
358 kcal
5592 kcal
Fett
15 g
244 g
davon gesättigte Fettsäuren
1.9 g
30 g
Kohlenhydrate
45 g
710 g
davon Zucker
26 g
419 g
Protein
8.4 g
131 g
Salz
0 g
0.7 g

Topfengugelhupf

Beschreibung
Der Topfengugelhupf ist sehr saftig und hat eine Füllung aus Trockenfrüchten und Mandeln. Im Teig ist Backpulver, das macht ihn locker. Er wird mit einer Zitronenglasur überzogen, das gibt ihm zusätzlich Geschmack und verhindert, dass er rasch austrocknet.
Zubereitung
Früchte klein schneiden
Den Backofen auf 160° Umluft vorheizen. Die Mandeln in einer Pfanne anrösten. Die Trockenfrüchte und die Mandeln mit dem Messer fein schneiden. Das Marzipan in kleine Stücke schneiden. Alle Zutaten für die Füllung mit Zimt und Zucker vermischen.
Topfenteig zubereiten
Den Topfen in eine Rührschüssel geben. Alle Topfenteigzutaten nach und nach zugeben und zu einem glatten Teig verkneten.
Teig ausrollen
Strudeltuch bemehlen. Mit einem Nudelwalker den Topfenteig einen Finger dick ausrollen und die Füllung darauf verteilen.
Einrollen
Den Gugelhupf mit Hilfe des Strudeltuches fest einrollen.
Gugelhupfform füllen
Die Gugelhupfform befetten und mit Mehl bestreuen. Den Teig in die Form legen. Im Backofen auf mittlerer Schiene 45 Minuten backen.
Mehr Informationen zu "Garprobe bei Kuchen und Torten"
Glasur darüber streichen
Zucker mit dem Zitronesaft in einer Schüssel glatt rühren. Den lauwarmen Gugelhupf damit glasieren.
Mehr zu "Zitronenglasur"
Topfengugelhupf
Der Topfengugelhupf bleibt mehrer Tage frisch und saftig.
Werbung: Als Amazon-Partner verdient euromeal.com an qualifizierten Käufen. Das bedeutet, dass euromeal.com eine kleine Provision bekommt, wenn du ein Produkt auf Amazon kaufst, auf das du per Klick über diese Seite gekommen bist. Der Preis erhöht sich für dich aber nicht!

Ähnliche Rezepte

Mehr zum Thema