Gebackener Parasol

leicht low carb
Von: Gabriela Wärter
Zutaten
2 Parasole
1 Ei
2EL Milch
1 Prise Salz
1Msp. Pfeffer
Mehl zum Wenden
Semmelbrösel zum Panieren
Öl Zum Frittieren
Nährwerte
100g
1 Portion
Brennwert
154 kJ
740 kJ
36 kcal
176 kcal
Fett
1.9 g
9.1 g
davon gesättigte Fettsäuren
0.5 g
2.7 g
Kohlenhydrate
0.5 g
2.4 g
davon Zucker
0.4 g
2 g
Protein
4.3 g
21 g
Salz
0 g
0.2 g
Küchengeräte
Küchenfreund oder Pfannenwender
Teller
Pfanne

Gebackener Parasol

Beschreibung
Parasole, der Riesen Schirmling, ist im Spätsommer und Herbst auf Wiesen und in Wäldern zu finden. Paniert und in der Pfanne frittiert ist er eine besondere Spezialität. Ein Gericht für Pilzkenner.
Zubereitung
Parasol putzen
Die Parasole putzen. Die Stiele werden entfernt und nur die Hüte zubereitet und gegessen. Speziell die Lamellen des Pilzes auf Insekten und Verunreinigungen untersuchen und reinigen. Fett in der Pfanne erhitzen.
Parasol panieren
Ei aufschlagen, salzen und pfeffern und mit der Milch verrühren. Den Parasol erst im Mehl wenden, dann durch das Ei ziehen und zuletzt in den Bröseln wenden. Vorsichtig überschüssige Brösel abschütteln.
Pilze frittieren
Die Pilze in das heiße Öl einlegen und auf beiden Seiten langsam goldgelb frittieren. Heraus nehmen auf Küchenkrepp abtropfen lassen.
gebackener Parasol
Den gebackenen Parasol heiß servieren. Dazu passen Salate und Kräuterdips.

Ähnliche Rezepte

Mehr zum Thema