Parasol Cordon bleu - Gebackener Parasol mit Schinken Käse Füllung

sehr leicht
Von: Gabriela Wärter
Zutaten
200g Parasole - 2 Stück
2 Eier
1EL Milch
20g Schinken
20g Emmentaler
2 Zehen Knoblauch
1 Zweig Thymian
1EL geschnittener Schnittlauch
40g Semmelbrösel
1 Prise Salz
1Msp. Pfeffer
Sonnenblumenöl zum Frittieren
Küchengeräte
Schneidbrett
Gabel
Teller
Pfanne
Knoblauchpresse
Küchenfreund oder Pfannenwender
Küchenmesser
Nährwerte
100g
1 Portion
Brennwert
483 kJ
2057 kJ
115 kcal
491 kcal
Fett
5.7 g
24 g
davon gesättigte Fettsäuren
2.2 g
9.7 g
Kohlenhydrate
7.8 g
33 g
davon Zucker
1.1 g
4.8 g
Protein
8 g
34 g
Salz
0.3 g
1.3 g

Parasol Cordon bleu - Gebackener Parasol mit Schinken Käse Füllung

Beschreibung
Im Herbst locken die die großen Hüte des Parasols im Wald. Es gilt aber wie bei vielen Wildpilzen: Bitte nur mitnehmen, wenn man die Riesenschirmlinge auch wirklich kennt, denn er hat einen giftigen Doppelgänger. Dieser Pilz soll möglichst frisch verarbeitet werden, am beliebtesten ist er paniert und in Fett ausgebacken. Für dieses Rezept braucht man pro Portion zwei Pilzhüte, die mit Kräutern, Knoblauch, Schinken und Käse gefüllt, paniert und dann gebacken werden. So hat man ein herzhaftes Pilz Cordon bleu, dass man wunderbar einfrieren kann und so hat man schnell ein leckeres Hauptgericht zur Verfügung. Die Pilze sind in weniger als 30 Minuten servierfertig, das Sammeln dauert oft auch nicht viel länger.
Zubereitung
Eier verrühren
Sonnenblumenöl in die Pfanne gießen und langsam erhitzen. Die Eier aufschlagen, Milch zugeben, mit Salz und Pfeffer würzen und mit der Gabel gut verrühren.
Mit Kräutern bestreuen
Knoblauch schälen, Schnittlauch fein schneiden, Thymian abzupfen. Die Kräuter auf die Unterseite eines Parasolhutes streuen. Den Knoblauch pressen und ebenfalls auf dem Pilz verteilen.
Mit Schinken und Käse füllen
Den Pilz mit Schinken und Käse belegen.
Parasol darauf legen
Den zweiten Pilzhut auf die Füllung legen und etwas fest drücken.
In Ei tauchen
Den gefüllten Parasol auf beiden Seiten in Semmelbrösel wenden, dann auf beiden Seiten durch das Ei ziehen, herausnehmen und etwas abtropfen lassen.
Parasol panieren
Den Pilz auf beiden Seiten in den Semmelbröseln wenden, überschüssige Brösel etwas abschütteln. Die rohen, panierten Parasole kann man nun gut verpackt auch einzeln einfrieren. Man nimmt sie dann einfach heraus und legt sie gefroren in das heiße Fett zum Frittieren.
Schwimmend ausbacken
In das heiße Fett einlegen und langsam auf beiden Seiten goldbraun frittieren. Mit dem Küchenfreund aus der Pfanne eben und auf Küchenkrepp gut abtropfen lassen.
Parasol Cordon bleu
Das Parasol Cordon bleu wird sofort heiß serviert, dazu passen Salate oder leichte Dips sehr gut.
Werbung: Als Amazon-Partner verdient euromeal.com an qualifizierten Käufen. Das bedeutet, dass euromeal.com eine kleine Provision bekommt, wenn du ein Produkt auf Amazon kaufst, auf das du per Klick über diese Seite gekommen bist. Der Preis erhöht sich für dich aber nicht!

Ähnliche Rezepte

Mehr zum Thema