Gebackener Hokkaidokürbis

sehr leicht
Von: Gabriela Wärter
Zutaten
220g Hokaido Kürbis
1 Ei
2EL Milch
40g Mehl
60g Semmelbrösel
2 Prisen Salz
2Msp. Pfeffer
Sonnenblumenöl zum Frittieren
Küchengeräte
Schneidbrett
Gabel
Teller
Pfanne
Küchenfreund oder Pfannenwender
Küchenmesser
Nährwerte
100g
1 Portion
Brennwert
526 kJ
2108 kJ
125 kcal
503 kcal
Fett
2 g
8.2 g
davon gesättigte Fettsäuren
0.6 g
2.5 g
Kohlenhydrate
21 g
85 g
davon Zucker
3.3 g
13 g
Protein
5 g
20 g
Salz
0.2 g
0.9 g

Gebackener Hokkaidokürbis

Beschreibung
Kürbis ist ein sehr vielseitiges Gemüse, in Spalten geschnittener Hokkaidokürbis lässt sich einfach und schnell als vegetarische Schnitzelvariante zubereiten. Dir Kürbisspalten werden in Mehl, Eiern und Semmelbröseln paniert und dann langsam in heißem Fett goldbraun gebacken. In weniger als dreißig Minuten ist dieses herzhafte Gemüsegericht servierfertig auf dem Tisch.
Zubereitung
Ei mit Milch
Den Kürbis waschen, halbieren, Kerngehäuse entfernen und in fingerdicke Spalten schneiden, mit Salz und Pfeffer würzen. Ei aufschlagen, salzen und pfeffern und mit der Milch verrühren.
In Mehl wenden
Öl in der Pfanne langsam erhitzen. Die Kürbisspalten rundum in Mehl wenden.
In Ei tauchen
Die Kürbisspalten in Ei tauchen, etwas abtropfen lassen.
In Bröseln wenden
Rundum in den Bröseln wenden.
Kürbisspalten frittieren
Die panierten Kürbisspalten in das Fett einlegen und langsam goldbraun frittieren.
Gebackener Hokkaidokürbis
Den gebackenen Hokkaidokürbis aus dem Fett heben und auf Küchenkrepp abtropfen lassen. Sofort heiß servieren, dazu passen Dips und Salate besonders gut.
Werbung: Als Amazon-Partner verdient euromeal.com an qualifizierten Käufen. Das bedeutet, dass euromeal.com eine kleine Provision bekommt, wenn du ein Produkt auf Amazon kaufst, auf das du per Klick über diese Seite gekommen bist. Der Preis erhöht sich für dich aber nicht!

Ähnliche Rezepte

Mehr zum Thema