Halloween Burger

leicht low carb
Von: Gabriela Wärter
Zutaten
1 Semmel
150g Faschiertes vom Rind
30g Zwiebeln
30g Paradeiser
1EL Ketchup
1Msp. Pfeffer
1Msp. Chilipulver
1 Prise Salz
1 Knoblauchzehe
1EL Olivenöl
Salat zum Garnieren
4Bl Cheddar
1EL Mayonnaise
Nährwerte
100g
1 Stück
Brennwert
815 kJ
1139 kJ
194 kcal
272 kcal
Fett
11 g
16 g
davon gesättigte Fettsäuren
4.8 g
6.8 g
Kohlenhydrate
11 g
16 g
davon Zucker
2.7 g
3.8 g
Protein
10 g
14 g
Salz
1.3 g
1.8 g
Küchengeräte
Schneidbrett
Brotmesser
Teller
Pfanne
Küchenmesser

Halloween Burger

Beschreibung
Ein Burger mit einem lustigen Kürbisgesicht. Er ist recht schnell und einfach gekocht und macht Kindern nicht nur beim Verspeisen Spaß, man kann ihn auch mit ihnen machen. Der Burgerpatty wird auf beiden Seiten gebraten und die Semmelhälften werden auf der Schnittfläche geröstet. Er wird zusammengebaut und auf das Fleisch kommt das Käsegesicht, das noch einmal kurz im Ofen schmelzen darf.
Zubereitung
Gemüse schneiden
Die Zwiebel schälen und in Scheiben schneiden, die Tomate waschen und in Scheiben schneiden. Knoblauch schneiden und fein hacken.
Brötchen toasten
Das Gebäck mit dem Brotmesser aufschneiden, eine Pfanne erwärmen und die Brötchen auf der Schnittfläche toasten.
Burgerpatty würzen
Das Rinderfaschierte mit Salz, Pfeffer, Chilipulver und Knoblauch würzen. Aus dem Fleisch zwei flache runde Patties formen. Sie sollen die Größe des Burgerbrötchens haben. Olivenöl in der Pfanne erhitzen und die Patties darin auf beiden Seiten braten. Die Zwiebeln anbraten.
Gesicht in den Cheddar schneiden
Zwei Blätter Cheddar über einander legen und mit einem spitzen Messer in den Käse schneiden.
Sauce verrühren
Mayonnaise und Ketchup in eine Schüssel geben und gut verrühren.
Burger zusammen bauen
Das getoastete Brötchen mit Sauce bestreichen, dann mit Paradeisscheiben, Salatblättern und gebratenen Zwiebeln belegen.
Mit Cheddar belegen
Den gebratenen Pattie auf das Brötchen legen und mit dem Cheddar abschließen. Im Backrohr kurz bei 150 ° überbacken, der Käse soll leicht zu schmelzen beginnen.
Den Burger nicht zu lange im Rohr lassen, sonst zerrinnt der Käse zu stark und verliert die Form.
Halloween-Burger
Den Halloween-Burger mit einem Salatblatt dekorieren und warm servieren.

Ähnliche Rezepte

Mehr zum Thema