Spargelbraten

Spargelbraten

mittel low carb
Von: Gabriela Wärter
Zutaten
700g Schweineschulter
100g Hamburgerspeck
150g grüner Spargel
50g Schweineschmalz
4 Knoblauchzehen
1KL Salz
2KL gemahlener Kümmel
3Msp. Pfeffer
350ml Suppe oder Wasser
400g Heurige Erdäpfeln oder festkochende
Küchengeräte
Schneidbrett
Bratpfanne
Gemüseputzmesser, klein spitz
Sparschäler
Küchenmesser
Nährwerte
100g
1
Brennwert
821 kJ
2816 kJ
196 kcal
672 kcal
Fett
17 g
58 g
davon gesättigte Fettsäuren
6.8 g
23 g
Kohlenhydrate
1.1 g
3.9 g
davon Zucker
0.6 g
2.1 g
Protein
10 g
35 g
Salz
0.7 g
2.5 g

Spargelbraten

Beschreibung
Dieser saftige und zarte Schweinebraten ist mit Speck und Spargel gefüllt und wird dann langsam im Ofen gebraten. 20 Minuten vor Ende der Garzeit werden Erdäpfelhälften in den Saft gelegt und mit gegart. Am Besten schmecken frische Heurige Erdäpfeln, die es Anfang Juni schon bei heimischen Bauern gibt.
Zubereitung
Spargel einrollen
Spargel einrollen
Den Backofen auf C 200° Umluft vorheizen. Den Spargel schälen und in zur Länge des Fleischstückes passende Stücke schneiden. Die Speckstreifen auflegen und die Spargelstangen damit fest umwickeln.
Tasche einschneiden
Tasche einschneiden
Mit dem Messer in die Mitte des Bratenstückes eine Tasche einschneiden. Die umwickelten Spargelstangen in die Tasche schieben.
Fleisch binden
Fleisch binden
Das Fleisch mit Küchengarn binden, es soll eine gleichmäßige runde Form bekommen.
Fleisch marinieren
Fleisch marinieren
Knoblauch, Salz, Pfeffer und gemahlenen Kümmel in eine Schüssel geben und mit Wasser verrühren. Mit dem Pinsel rundum die Gewürzmischung auf das Fleisch streichen.
Mit Suppe ablöschen
Mit Suppe ablöschen
Das Schmalz in der Pfanne erhitzen und das Fleisch darin rundum anbraten. Mit Suppe oder Wasser ablöschen. Im Backofen auf mittlerer Schiene braten. Den Braten mehrmals mit dem Schöpflöffel mit Saft übergießen. Sollte zu viel Saft verdampfen so füllt man ihn wieder auf.
Erdäpfelhälfte zugeben
Erdäpfelhälfte zugeben
Die Erdäpfeln waschen und schälen. Heurige Erdäpfeln gut waschen und dicke Schalen mit dem Messerrücken abschaben. Die Erdäpfeln halbieren und nach 40 Minuten in den Bratensaft legen. Sie garen im Saft mit, nehmen so den Geschmack an und man hat auch gleich die passende Beilage zum Braten.
Küchengarn entfernen
Küchengarn entfernen
Den Braten aus dem Ofen nehmen und das Küchengarn entfernen.
Spargelbraten
Spargelbraten
Den Spargelbraten in Tranchen schneiden auf gewärmten Tellern gemeinsam mit den Erdäpfeln und dem Bratensaft servieren.
Werbung: Als Amazon-Partner verdient euromeal.com an qualifizierten Käufen. Das bedeutet, dass euromeal.com eine kleine Provision bekommt, wenn du ein Produkt auf Amazon kaufst, auf das du per Klick über diese Seite gekommen bist. Der Preis erhöht sich für dich aber nicht!

Ähnliche Rezepte

Mehr zum Thema

Wir und ausgewählte Dritte setzen Cookies oder ähnliche Technologien für technische Zwecke ein und – mit Ihrer Einwilligung – für die Einbindung von Videos und zur Besuchermessung. Ihre Einwilligung können Sie jederzeit erteilen, verweigern oder widerrufen, indem Sie auf die Kontrollfläche zugreifen. Im Fall der Ablehnung könnten bestimmte Funktionen nicht verfügbar sein. Für Details lesen Sie bitte unsere Datenschutzerklärung.