Eiernockerln mit gebratenen Eierschwammerln

sehr leicht
Von: Gabriela Wärter
Zutaten
100g Eierschwammerln
40g Zwiebeln
2 Eier
1 Zweig Thymian
1EL Schnittlauch
1EL Sonnenblumenöl
Nockerl Grundrezept
120g Mehl glatt
1 Ei
60ml Milch
10g Butter
1 Prise Salz
1TL Salz für das Kochwasser
Nährwerte
100g
1 Portion
Brennwert
695 kJ
3719 kJ
166 kcal
888 kcal
Fett
7.3 g
39 g
davon gesättigte Fettsäuren
2.4 g
13 g
Kohlenhydrate
17 g
94 g
davon Zucker
1.6 g
8.8 g
Protein
7.2 g
38 g
Salz
0.7 g
4.1 g
Küchengeräte
Schneidbrett
Küchenfreund oder Pfannenwender
Rührschüssel
Topf
Kochlöffel
Pfanne
Esslöffel
Siebschöpfer

Eiernockerln mit gebratenen Eierschwammerln

Beschreibung
Flaumige Eiernockerl und gebratene Eierschwammerl werden mit einem Eiguss zu diesem herzhaft leckeren vegetarischen Gericht vereint.
Zubereitung
Nockerl abseihen
Wasser mit Salz abschmecken und in einem Topf zum Kochen bringen.Aus den Zutaten für den Nockerlteig einen glatten Teig rühren. Mit einem Löffel Nockerl ausstechen und in das kochende Wasser einlegen.
Zum Grundrezept
Eierschwammerl braten
Die Schwammerln putzen und grob schneiden, die Kräuter und den Zwiebel schneiden. Öl in der Pfanne erhitzen und die Zwiebeln mit den Pilzen langsam anbraten, bis das ganze Wasser verdampft ist.
Nockerl unterrühren
Die Nockerl mit einem Siebschöpfer abseihen und mit den Kräutern zu den Pilzen geben.
Eier verrühren
Die Eier aufschlagen, salzen, pfeffern und gut verrühren.
Eiguss stocken lassen
Den Eiguss über die Nockerl gießen und langsam stocken lassen.
Eiernockerl mit gebratenen Eierschwammerln
Die Eiernockerl mit gebratenen Eierschwammerl werden sofort heiß serviert, dazu schmeckt grüner Salat besonders gut.

Ähnliche Rezepte

Mehr zum Thema