Kirschenknödel aus Topfenteig

leicht
Von: Gabriela Wärter
Zutaten
250g Topfen
50g Grieß
1 Ei
1 Prise Salz
80g Mehl
80g entkernte Kirschen
60g Butter
80g Semmelbrösel
Staubzucker zum Bestreuen
Küchengeräte
Teigschaber
Topf
Kochlöffel
Pfanne
Schüssel
Siebschöpfer
Palette
Nährwerte
100g
1 Stück
Brennwert
939 kJ
1033 kJ
224 kcal
246 kcal
Fett
8.9 g
9.8 g
davon gesättigte Fettsäuren
5.2 g
5.8 g
Kohlenhydrate
25 g
28 g
davon Zucker
3.5 g
3.8 g
Protein
9.5 g
10 g
Salz
0.1 g
0.2 g

Kirschenknödel aus Topfenteig

Beschreibung
Flaumiger Topfenteig gefüllt mit süßen Kirschen in einem Mantel aus in Butter geschwenkten Bröseln. So himmlisch lecker schmeckt der Sommer. Für die Knödel kann man auch gefrorene oder Kirschen aus dem Glas verwenden. Dieses Rezept schmeckt als leckeres Dessert oder als süße Hauptspeise.
Zubereitung
Topfenteig zubereiten
Einen Topf mit warmen Wasser füllen, mit Salz abschmecken, auf dem Herd zum Kochen bringen. Den Topfen mit dem Salz, dem Ei und dem Grieß verrühren, fünf Minuten anziehen lassen, damit der Grieß quellen kann. Mit dem Mehl zu einem glatten Teig verkneten.
In Stücke schneiden
Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu einer Rolle formen und in sechs Stücke teilen.
Kirschenknödel füllen
Die Teigstücke flach drücken, die Unterseite in Mehl tauchen und mit drei Kirschen füllen.
Knödel formen
Das Teigstück mit den Fingerspitzen gut verschließen, mit den Händen zu runden Knödeln formen. Die rohen Knödel kann man auf ein Tablett auflegen und einfrieren. So kann man sie dann in Tiefkühlbeutel füllen und portionsweise einzeln entnehmen und kochen.
Kirschenknödel abseihen
Die Knödel in das leicht wallende Wasser einlegen und ziehen lassen, steigen sie an die Oberfläche sind sie gar und können mit dem Siebschöpfer abgeseiht werden.
In Bröseln wälzen
Die Butter langsam erhitzen und die Brösel unter ständigem Umrühren darin goldbraun braten. Die Knödel einlegen und rundum in den Bröseln wälzen.
Kirschenknödel aus Topfenteig
Die flaumig süßen Kirschenknödel werden heiß, mit Zucker bestreut, serviert.
Werbung: Als Amazon-Partner verdient euromeal.com an qualifizierten Käufen. Das bedeutet, dass euromeal.com eine kleine Provision bekommt, wenn du ein Produkt auf Amazon kaufst, auf das du per Klick über diese Seite gekommen bist. Der Preis erhöht sich für dich aber nicht!

Ähnliche Rezepte

Mehr zum Thema