Filetspieß Hawaii

leicht
Von: Gabriela Wärter
Zutaten
200g Schweinslungenbraten
80g Paprika
50g rote Zwiebeln
100g Ananas
Marinade
1KL Paprikapulver edelsüß spezial
1KL Currypulver
½KL Salz
2Msp. Pfeffer
1 Knoblauchzehe
1EL Sonnenblumenöl
Küchengeräte
Schneidbrett
Esslöffel
Pfanne
Schaschlikspieße
Grillzange
Schüssel
Küchenmesser
Pinsel
Nährwerte
100g
1 Portion
Brennwert
394 kJ
1777 kJ
94 kcal
424 kcal
Fett
3.3 g
15 g
davon gesättigte Fettsäuren
0.6 g
2.8 g
Kohlenhydrate
5.2 g
23 g
davon Zucker
5 g
22 g
Protein
10 g
47 g
Salz
0.4 g
1.8 g

Filetspieß Hawaii

Beschreibung
Hawaii Ananas in Kombination mit Fleisch und exotischen Gewürzen sind sehr beliebt. Die exotischen Früchte geben dem Gericht auch seinen Namen. In diesem Rezept kommen frische Ananasstücke mit Schweinefilet, Paprika und Zwiebeln auf Spieße. Gewürzt werden sie mit einer Mischung aus Currypulver, Paprikapulver, Pfeffer, Knoblauch, Salz, die mit Öl verrührt wird. Diese Spieße kann man sowohl in der Pfanne braten als auch auf dem Holzkohlengrill zubereiten. Für eine größere Gesellschaft lassen sie sich gut vorbereiten, marinieren und über Nacht im Kühlschrank aufbewahren. Der Geschmack zieht dann noch besser in das Fleisch ein. Sie schmecken fruchtig und gleichzeitig pikant. Ein besonders leichter Genuss ohne Kohlenhydrate.
Zubereitung
Fleisch und Gemüse schneiden
Spieße in Wasser einweichen. Paprika waschen, halbieren, Kerngehäuse entfernen in grobe Stücke schneiden. Schweinefleisch in fingerdicke Tranchen schneiden. Zwiebel und Knoblauch schälen, Zwiebel halbieren und zerteilen. Den holzigen Mittelteil der Ananas entfernen und in grobe Stücke schneiden.
Spieße vorbereiten
Abwechselnd das Fleisch, die Paprikastücke, die Ananasstücke und die Zwiebeln auf die Spieße stecken.
Filetspieße marinieren
Die Zutaten für die Marinade in eine Schüssel geben und verrühren. Mit einem Pinsel die vorbereiteten Spieße auf allen Seiten mit der Marinade bestreichen.
Spieße braten
Eine Pfanne oder den Holzkohlengrill erhitzen, die Spieße darin langsam auf allen Seiten braten. Noch einmal mit der Marinade bestreichen.
Filetspieß Hawaii
Die Filetspieße werden sofort heiß serviert. Dazu passen Gebäck, Erdäpfel oder Salate ganz besonders gut.
Werbung: Als Amazon-Partner verdient euromeal.com an qualifizierten Käufen. Das bedeutet, dass euromeal.com eine kleine Provision bekommt, wenn du ein Produkt auf Amazon kaufst, auf das du per Klick über diese Seite gekommen bist. Der Preis erhöht sich für dich aber nicht!

Ähnliche Rezepte

Mehr zum Thema