Dinkel Karotten Weckerl

mittel fettarm
Von: Gabriela Wärter
Zutaten
250g Dinkel Vollkornmehl
200g Weizenmehl
100g geraspelte Karotten
21g Germ
10g Olivenöl
10g Kristallzucker
3g Salz
300g Wasser
Küchengeräte
Teigschaber
Backblech
Rührschüssel
Handmixer oder Küchenmaschine Kenwood
Pinsel
Backpapier
KüchenSchere
Nährwerte
100g
1
Brennwert
825 kJ
614 kJ
197 kcal
146 kcal
Fett
2.3 g
1.7 g
davon gesättigte Fettsäuren
0.3 g
0.2 g
Kohlenhydrate
36 g
27 g
davon Zucker
3.1 g
2.3 g
Protein
6.7 g
5 g
Salz
0.3 g
0.2 g

Dinkel Karotten Weckerl

Beschreibung
Frisches Gebäck schmeckt besonders gut. Es ist zwar etwas aufwendig selber frische Weckerl zu backen. Der Germteig braucht ja seien Zeit um aufgehen zu können. Das loht sich aber. Man hat knuspriges Gebäck auf dem Tisch und weiß auch noch genau, dass keine unerwünschten Zusatzstoffe darin verarbeitet sind. Die geraspelten Karottenstücke im Teig machen diese Weckerl noch besonders saftig und das bleiben sie dann auch einige Tage.
Zubereitung
Germ auflösen
Die Germ in die Rührschüssel bröseln, den Zucker und eine Esslöffel Wasser zugeben und sie darin mit einem Löffel auflösen.
Karotten untermischen
Das Mehl und die Karotten in die Rührschüssel geben, zwei Drittel des Wassers zugeben, alles mit dem Teigschaber vermischen.
Teig kneten
Das Salz im restlichen Wasser auflösen, das Olivenöl und das Wasser zum Teig geben, mit dem Handrührgerät oder der Küchenmaschine rasch zu einem glatten Teig kneten. Mit einem Tuch abdecken an einem warmen Ort 60 Minuten aufgehen lassen. Das Volumen des Teiges soll sich mindestens verdoppeln.
Teigstücke abstechen
Den Teig auf eine bemehlte Arbeitsfläche geben, zu einer Rolle formen, zirka 60 Gramm schwere Stücke davon abstechen.
Wckerl formen
Die Teiglinge formen, dass sich eine glatte Oberfläche bildet. Die Enden zu Spitzen ziehen.
Teiglinge rasten lassen
Die Teiglinge auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen, mit Wasser bestreichen, mit einem Tuch abdecken und noch einmal 30 Minuten raten lassen. Den Backofen auf 220°C Umluft vorheizen. Einen Topf mit heißem Wasser unten in den Ofen stellen.
Teiglinge einschneiden
Die Teiglinge mit der Küchenschere einschneiden. mit Wasser bestreichen im Ofen auf Mittlerer Schiene 25 Minuten backen. Nach 10 Minuten die Temperatur auf 18°C Umluft reduzieren, damit das Gebäck nicht zu dunkel wird.
Dinkel Karotten Weckerl
Die Dinkelkarottenweckerl bleiben einige Tage saftig und frisch, durch die Karottenstücke im Teig.
Werbung: Als Amazon-Partner verdient euromeal.com an qualifizierten Käufen. Das bedeutet, dass euromeal.com eine kleine Provision bekommt, wenn du ein Produkt auf Amazon kaufst, auf das du per Klick über diese Seite gekommen bist. Der Preis erhöht sich für dich aber nicht!

Ähnliche Rezepte

Mehr zum Thema