Marillen-Erdbeertorte

mittel reich an Vit. E
Von: Gabriela Wärter
Zutaten
200g Staubzucker
180g Butter oder Margarine
150g Mandelblättchen
4 Eier
200g Mehl
1 Päckchen Backpulver
1 Prise Salz
1 Packung Vanillezucker
1EL Rum
200g Marillen
200g Erdbeeren
1 Packung Tortengelee
2EL Kristallzucker
100g Marillenmarmelade
Küchengeräte
Teigschaber
Tortenring
Backblech
Esslöffel
Brotmesser
Topf
Teller
Gemüseputzmesser, klein spitz
Handmixer oder Küchenmaschine Kenwood
Palette
Pinsel
Nährwerte
100g
1 Torte
Brennwert
1266 kJ
19383 kJ
302 kcal
4628 kcal
Fett
16 g
254 g
davon gesättigte Fettsäuren
7.1 g
109 g
Kohlenhydrate
31 g
486 g
davon Zucker
21 g
329 g
Protein
5.8 g
89 g
Salz
0 g
0.8 g

Marillen-Erdbeertorte

Beschreibung
Marillen und Erdbeeren sind in diesem fruchtigen Tortenrezept kombiniert. Die Marillenhälften werden im zarten Mandelteig mit gebacken. Die gebackene Torte wird in der Mitte durchgeschnitten und mit Marillenmarmelade gefüllt. Die Erdbeeren werden darauf gesetzt und mit Tortengelee überzogen. Abgerundet wird noch mit Mandelblättchen. Ein saftiges und schmackhaftes Rezept, das wunderbar zur Kaffeejause oder zum Kuchenbuffet passt.
Zubereitung
Mandelrührteig vorbereiten
Den Backofen auf C180° Umluft vorheizen. Den Tortenring (24 cm Durchmesser) auf das Backblech setzten und mit Backpapier auslegen. Die Marillen waschen, trocken tupfen, mit dem Gemüseputzmesser halbieren und die Kerne entfernen. Die Erdbeeren waschen, trocken tupfen und die Stielansätze entfernen. Die Butter mit dem Zucker schaumig rühren, nach und nach die Eier, dann den Rum zugeben, weiter rühren. Das Volumen soll sich vergrößern und die Masse ganz hell werden. Das Mehl mit 100 Gramm Mandelblättchen, dem Salz und Backpulver vermischen und vorsichtig unter den Teig heben.
In Tortenform füllen
Backblech mit Backpapier auslegen und den Tortenring darauf setzen. Den Rührteig in die Tortenform füllen und glatt streichen. Mit der Teigspachtel am Rand hochziehen.
Mit Marillenhälften belegen
Den Teig mit den Marillenhälften belegen. Im Backrohr bei 180° auf mittlerer Schiene 45 Minuten backen. Mit einer Spicknadel anstechen. Klebt kein Teig mehr an der Spitze ist der Kuchen durch gebacken.
Mehr Informationen zu "Garprobe bei Kuchen und Torten"
Torte in der Mitte durchschneiden
Die Torte aus dem Rohr nehmen, auf ein Kuchengitter umsetzen und in der Mitte durchschneiden.
Torte zusammensetzen
Die Marillenmarmelade glatt rühren. Auf dem Tortenboden mit der Palette verstreichen, den Oberteil wieder darauf setzen.
Rand mit Mandeln garnieren
Den Tortenrand ebenfalls mit Marmelade einstreichen und rundum mit den restlichen Mandelblättchen garnieren.
Erdbeeren auflegen
Auf die Marillenhälften die Erdbeeren auflegen. Tortengelee nach Packungsvorschrift vorbereiten. Den Kuchen damit überziehen.
Marillen Erdbeertorte
Die Marillen-Erdbeertorte lässt sich schon am Vortag für ein Fest vorbereiten und schmeckt immer saftig, fruchtig und frisch.
Werbung: Als Amazon-Partner verdient euromeal.com an qualifizierten Käufen. Das bedeutet, dass euromeal.com eine kleine Provision bekommt, wenn du ein Produkt auf Amazon kaufst, auf das du per Klick über diese Seite gekommen bist. Der Preis erhöht sich für dich aber nicht!

Ähnliche Rezepte

Mehr zum Thema