Huhn auf römische Art

mittel low carb
Von: Gabriela Wärter
Zutaten
900g Huhn küchenfertig
1 Häuptel Knoblauch
1 Päckchen tiefgekühlte Italienische Kräuter
1EL Salz
2Msp. Pfeffer
3EL Olivenöl
150g Selchspeck
100ml Weißwein
250g Tomatenstücke in der Dose
1 Zwiebel
Saft einer Zitrone
Küchengeräte
Schneidbrett
Geflügelschere
Bratpfanne
Schüssel
Küchenfreund oder Pfannenwender
Küchenmesser
Pinsel
Nährwerte
100g
1 Portion
Brennwert
624 kJ
2264 kJ
149 kcal
540 kcal
Fett
9.1 g
33 g
davon gesättigte Fettsäuren
2.7 g
10 g
Kohlenhydrate
0.7 g
2.6 g
davon Zucker
0.5 g
2 g
Protein
15 g
54 g
Salz
1.4 g
5.3 g

Huhn auf römische Art

Beschreibung
Huhn auf römische Art - Pollo alla Romana - zeichnet sich durch ein saftiges, leicht bekömmliches Fleisch in einer pikanten Sauce aus.
Zubereitung
Kräuter mit Öl abrühren
Den Knoblauch und die Zwiebel schälen, Knoblauch schneiden und fein hackden, Zwiebel halbieren, schneiden und fein hacken. Für die Hühnermarinade die italienische Kräuter, mit dem Salz, dem Olivenöl, dem Knoblauch und dem Pfeffer abrühren. Den Selchspeck in dünne Scheiben schneiden.
Hüher halbieren
Die Hühner waschen, trocken tupfen. Mit einem scharfen Messer oder einer Geflügelschere vom Brustbein her halbieren.
Huhn einstreichen
Das Huhn auf der innen Seite mit der Hälfte der Marinade einstreichen. Fett in einer Bratpfanne erhitzen, Zwiebel darin glasig werden lassen, mit dem Weißwein ablöschen. Diese Saucenbasis etwas einreduzieren lassen, dann das Tomatenmark zugeben. Die Hühnerhälften mit der Hautseite nach unten in die Sauce legen. Mit der Hälfte der Speckstreifen bestreichen.
Hühnerhälften wenden
Nach der Hälfte der Bratzeit die Hühnerhälften wenden. Die Oberseite mit den Kräutern einstreichen. Mit den Speckstreifen belegt 20 Minuten fertig braten.
Garprobe machen
Mit einer Nadel oder einer Gabel anstechen. Das Fleisch soll leicht heruntergleiten und es darf kein Blut austreten
Huhn auf römische Art
Das Huhn auf römische Art - Pollo alla romano - auf heißen Tellern anrichten. Dazu reicht man Weißbrot und Salat
Werbung: Als Amazon-Partner verdient euromeal.com an qualifizierten Käufen. Das bedeutet, dass euromeal.com eine kleine Provision bekommt, wenn du ein Produkt auf Amazon kaufst, auf das du per Klick über diese Seite gekommen bist. Der Preis erhöht sich für dich aber nicht!

Ähnliche Rezepte

Mehr zum Thema