Hirschschnitzel mit gebratenen Champignons

mittel
Von: Gabriela Wärter
Zutaten
180g Hirschschnitzel
50g Zwiebeln
30g Speck
70ml Weißwein
10g getrocknete Steinpilze
100ml Wasser
100g Champignons
50g Frühlingszwiebeln
2EL Öl
80ml Schlagobers
1 Prise Salz
1Msp. Pfeffer
1 Zweig Thymian
1 Zweig Petersiliengrün
Fleisch klopfen
Nährwerte
100g
1 Portion
Brennwert
522 kJ
4399 kJ
124 kcal
1050 kcal
Fett
9.4 g
79 g
davon gesättigte Fettsäuren
3.8 g
32 g
Kohlenhydrate
2.7 g
23 g
davon Zucker
2 g
16 g
Protein
6.2 g
52 g
Salz
0 g
0.4 g
Küchengeräte
Schneidbrett
Küchenfreund oder Pfannenwender
Topf
Fleischklopfer
Gemüseputzmesser, klein spitz
Kochlöffel
Teller
Pfanne

Hirschschnitzel mit gebratenen Champignons

Beschreibung
Schnitzelfleisch vom Hirsch ist sehr mager und hat einen kräftigen Geschmack. Im Druckkochtopf ist das Gericht sehr schnell zubereitet. Es funktioniert auch in einem Topf, da muss man nur darauf achten, dass nicht zu viel Flüssigkeit verdunstet und sie nicht anbrennen.
Zubereitung
Steinpilze einweichen
Die Steinpilze in 125 Milliliter Wasser einweichen.
Speck und Zwiebel schneiden
Den Zwiebel und den Knoblauch schälen, schneiden und fein hacken. Den Speck in Streifen, dann in Würfel schneiden. Die Kräuter waschen zupfen und fein hacken.
Hirschschnitzel vorbereiten
Ein Viertel des Öles im Topf erhitzen. Die Schnitzel auflegen und klopfen, salzen, pfeffern und eine Seite in Mehl tauchen.
Mehr Informationen zu "Fleisch klopfen"
Fleisch anbraten
Das Fleisch mit der bemehlten Seite in das Fett legen, auf beiden Seiten anbraten. In der Pfanne noch ein Viertel des Öles erhitzen, den Zwiebel und den Speck darin anbraten, mit de Wein ablöschen und den Wein ein reduzieren lassen.
Speck Zwiebel zum Fleisch geben
Die Steinpilze samt Wasser in die Sauce gießen und die Saucenbasis über die Hirschschnitzel verteilen, aufkochen lassen, mit dem Druckkochtopfdeckel verschließen und fünf Minuten kochen lassen. Die Herdplatte abschalten und den Kochtopf dort weiter ziehen lassen, bis der Druck abgebaut ist
Champignons schneiden
In der Zwischenzeit die Champignons putzen und blättrig schneiden. Den Frühlingszwiebel in Scheiben schneiden.
Champignons braten
Fett in der Pfanne erhitzen, die Champignons und die Frühlingszwiebeln darin langsam knusprig braten.
Mit Obers aufmontieren
Den Kochtopf öffnen, die Champignons dazu geben und mit dem Obers aufmontieren.
Hirschschnitzel mit gebratenen Champignons
Zu den Hirschschnitzeln mit gebratenen Champignons passen Nudeln oder Kroketten besonders gut. Sie können dieses Gericht auch portionsweise einfrieren.

Ähnliche Rezepte

Mehr zum Thema