Eierschwammerl - Rindsroulade

mittel low carb
Von: Gabriela Wärter
Zutaten
200g Rindsschnitzel
50g Speckwürfel
100g Eierschwammerln
1TL Öl
2Msp. Pfeffer
1 Knoblauchzehe
1TL Thymian
1Msp. Chilipulver
50ml Rotwein
150ml Wasser
1KL glattes Mehl
40g Crème fraîche
Eierschwammerl putzen
Nährwerte
100g
1 Portion
Brennwert
423 kJ
2558 kJ
101 kcal
611 kcal
Fett
6.2 g
37 g
davon gesättigte Fettsäuren
2.9 g
17 g
Kohlenhydrate
1.2 g
7.6 g
davon Zucker
0.3 g
2.1 g
Protein
8.8 g
53 g
Salz
0 g
0.2 g
Küchengeräte
Schneidbrett
Schneebesen oder -rute
Küchenfreund oder Pfannenwender
Fleischklopfer
Gemüseputzmesser, klein spitz
Kochlöffel
Pfanne
Druck- oder Schnellkochtopf
Schöpfer

Eierschwammerl - Rindsroulade

Beschreibung
Zarte Rindsschnitzel, dünn plattiert werden mit gebratenen Eierschwammerln, Kräutern und Speckwürfeln gefüllt. Die Rouladen werden in einer Sauce mit Rotweinaroma und verfeinert mir creme fraiche serviert. Eine herbstliche Variation der klassischen Rindsroulade, die hervorragend schmeckt.
Zubereitung
Pilze schneiden
Die Eierschwammerl puten und blättrig schneiden. Die Zwiebel und den Knoblauch schälen, schneiden und fein hacken. Die Kräuter zupfen und fein hacken.
Mehr Informationen zu "Eierschwammerl putzen"
Füllung anbraten
Die Zwiebel mit den Speckwürfeln und den Eierschwammerln langsam braten. Die Flüssigkeit der Pilze soll gänzlich verdampfen.
Rindsschnitzel klopfen
Die Rindsschnitzel auflegen, mit Pfeffer würzen. Eine Folie darauf legen und die Schnitzel auf beiden Seite gleichmäßig klopfen.
Mit Salz und Pfeffer eher sparsam sein, wenn die Speckwürfel sehr würzig sind.
Rouladen füllen
Ein Drittel der Füllung für die Sauce zur Seite geben. Die Füllung auf die Schnitzel verteilen.
Rouladen binden
Die Rouladen fest einrollen, die Seiten einschlagen, damit keine Füllung herusquillt. Mit Küchengarn fest umwickeln.
Rouladen anbraten
Die Rouladen im Bratenrückstand langsam rundum anbraten. Mit Rotwein ablöschen und reduzieren lassen. Mit Wasser auffüllen und im Druckkochtopf 25 Minuten garen.
Sauce binden
Die Rouladen aus der Sauce heben. Die restlichen gebratenen Pilze mit Mehl stauben und unter die Sauce rühren. Die Sauce langsam aufkochen, damit sie sämig wird.
Creme fraiche einrühren
Mit dem Schneebesen wird die Creme fraiche zum Verfeinern in die Sauce eingerührt. Das Küchengarn von den Rouladen entfernen und in dicke Scheiben schneiden.
Eierschwammerl - Rindsrouladen
Die Eierschwammerl - Rindsrouladen werden auf der Sauce angerichtet und mit Kräutern und Pilzstreifen garniert heiß serviert.

Ähnliche Rezepte

Mehr zum Thema