Gebratene Endivien- und Radicciostreifen mit Nudeln

sehr leicht low carb
Von: Gabriela Wärter
Zutaten
100g Endiviensalat
50g Radiccio
50g Zwiebeln
30g Pinienkerne
1EL Olivenöl
4cl Weißwein
1 Prise Salz
2Msp. Pfeffer
Küchengeräte
Schneidbrett
Teigschaber
Kochlöffel
Pfanne
Küchenfreund oder Pfannenwender
Küchenmesser
Nährwerte
100g
1 Portion
Brennwert
488 kJ
1369 kJ
116 kcal
327 kcal
Fett
9.1 g
25 g
davon gesättigte Fettsäuren
1.2 g
3.3 g
Kohlenhydrate
2.8 g
7.9 g
davon Zucker
1.8 g
5 g
Protein
3.6 g
10 g
Salz
0 g
0.1 g

Gebratene Endivien- und Radicciostreifen mit Nudeln

Beschreibung
Die Endivie und den Radiccio kann man nicht nur als Salat zubereiten. Ihre Blätter sind dick und fest genug und man kann sie in Öl schwenken und zu schmackhaften Gemüsegerichten verarbeiten. In diesem veganen Rezept werden sie mit Nudeln und gerösteten Pinienkernen kombiniert.
Zubereitung
Gemüse schneiden
Die Endivie und den Radiccio gut waschen, Blätter abzupfen und in grobe Streifen schneiden. die Zwiebel schälen, halbieren und in Streifen schneiden. Den Wurzelansatz der Frühlingszwiebel entfernen und in Ringe schneiden.
Pinienkerne anrösten
Die Pinienkerne kurz rösten, Öl zugeben und die Zwiebel darin anbraten.
Salatstreifen braten
Die Salatstreifen zugeben, braten und dabei gut wenden. Mit dem Weißwein ablöschen und mit Salz und Pfeffer würzen. Den Weißwein reduzieren lassen.
Nudeln zugeben
Temperatur reduzieren, die gekochten Nudeln zugeben, unterheben, die Nudeln sollen nur heiß werden. Eventuell noch einmal mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Gebratene Endivien- und Radicciostreifen mit Nudeln
Die Salat - Nudelpfanne gleich in der Pfanne servieren oder auf warmen Tellern anrichten.
Werbung: Als Amazon-Partner verdient euromeal.com an qualifizierten Käufen. Das bedeutet, dass euromeal.com eine kleine Provision bekommt, wenn du ein Produkt auf Amazon kaufst, auf das du per Klick über diese Seite gekommen bist. Der Preis erhöht sich für dich aber nicht!

Ähnliche Rezepte

Mehr zum Thema