Bohnengulasch

sehr leicht
Von: Gabriela Wärter
Zutaten
50g Zwiebeln
50g Speckwürfel
120g Debrecziner
100g Erdäpfel
80g Weiße Bohnen
50g Kidneybohnen
1 Knoblauchzehe
1 Zweig Thymian
1TL Majoran
1EL Paprikapulver
50ml passierte Paradeiser
1KL Essig
125ml Wasser
40g Crème fraîche
Küchengeräte
Schneidbrett
Topf
Kochlöffel
Gemüseputzmesser, klein spitz
Küchenmesser
Nährwerte
100g
1 Portion
Brennwert
645 kJ
4426 kJ
154 kcal
1057 kcal
Fett
9.4 g
64 g
davon gesättigte Fettsäuren
4.3 g
29 g
Kohlenhydrate
9.5 g
65 g
davon Zucker
1.6 g
11 g
Protein
7.6 g
52 g
Salz
0.4 g
3.3 g

Bohnengulasch

Beschreibung
Herzhaftes Gulasch mit Bohnen, Erdäpfeln, Speck und Wurst. Diese Gericht ist sehr preiswert uns sehr schnell zum Zubereiten. Es lässt sich auch gut Vorbereiten und wieder erwärmen. Bei einer Party oder einem rustikalen Buffet passt dieses Gulasch sehr gut. Hausmannskost kann so einfach sein und sehr gut schmecken.
Zubereitung
Zutaten schneiden
Die Erdäpfel schälen, in grobe Streifen und in Würfel schneiden. Die Würstel in Scheiben schneiden. Die Zwiebel und den Knoblauch schälen, schneiden und fein hacken. Die Bohnen abseihen.
Erdäpfelwürfel zugeben
Die Speckwürfel mit dem Zwiebel und den Wurststücken langsam anbraten. Die Erdäpfelwürfel zugeben, weiter braten und immer gut umrühren, damit nichts Anbrennen kann.
Bohnen zugeben
Den Paprika zum Gulasch geben, gut umrühren, mit Essig und Tomatenmark ablöschen und mit Wasser auffüllen. Die Bohne zugeben und mit Thymian und Majoran würzen. Zum Kochen bringen, die Temperatur reduzieren, mit einem Deckel zudecken und so lange köcheln lassen, bis die Erdäpfelstücke bissfest gekocht sind.
Mit crème fraiche verfeinern
Die crème fraiche zum Gulasch geben und unterrühren.
Bohnengulasch
Das Bohnengulasch wird heiß mit Brot oder Gebäck serviert.
Werbung: Als Amazon-Partner verdient euromeal.com an qualifizierten Käufen. Das bedeutet, dass euromeal.com eine kleine Provision bekommt, wenn du ein Produkt auf Amazon kaufst, auf das du per Klick über diese Seite gekommen bist. Der Preis erhöht sich für dich aber nicht!

Ähnliche Rezepte

Mehr zum Thema