Spargelcremesuppe

sehr leicht low carb
Von: Gabriela Wärter
Zutaten
100g Spargel
40g Zwiebeln
1KL Öl
150ml Wasser
2EL Schlagobers
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer
Petersiliengrün zum Garnieren
Schnittlauch zum Garnieren
Küchengeräte
Schneidbrett
Mixglas
Topf
Kochlöffel
Pürierstab (Stabmixer, Zauberstab)
Sparschäler
Küchenmesser
Nährwerte
100g
1 Portion
Brennwert
155 kJ
487 kJ
37 kcal
116 kcal
Fett
3 g
9.5 g
davon gesättigte Fettsäuren
1.3 g
4.3 g
Kohlenhydrate
1.4 g
4.6 g
davon Zucker
1.4 g
4.6 g
Protein
0.9 g
2.9 g
Salz
0 g
0 g

Spargelcremesuppe

Beschreibung
Spargelcremesuppe zählt mittlerweile schon zu den Suppenklassikern. Mach sie doch einfach ganz frisch, geht sehr leicht und schnell und schmeckt noch einmal so gut, wie eine Suppe aus dem Päckchen. Den Spargel schälen, klein schneiden. In Suppe oder Wasser weich kochen, pürieren und dann mit Obers verfeinern. Serviert wird sie mit Spargelspitzen und Kräutern als Einlage.
Zubereitung
Spargel in Stücke schneiden
Die Zwiebel schälen, schneiden und fein hacken. Den Spargel abspülen, abtrocknen, schälen, Stielenden abschneiden und in Stücke schneiden.
Mit Suppe aufgießen
Öl in der Pfanne erhitzen und die Zwiebel darin langsam anschwitzen. Mit Suppe auffüllen, mit Salz und Pfeffer würzen, aufkochen. Den Spargel zugeben und weich kochen.
Spargelcremesuppe mixen
Die Suppe mit dem Obers in ein Mixglas geben und mit dem Stabmixer pürieren.
Spargelcremesuppe
Die Spargelcremesuppe wird heiß mit Kräutern und Spargelspitzen garniert serviert. Sie kann auch auf Vorrat gemacht werden und einige Tage im Kühlschrank gelagert werden.
Werbung: Als Amazon-Partner verdient euromeal.com an qualifizierten Käufen. Das bedeutet, dass euromeal.com eine kleine Provision bekommt, wenn du ein Produkt auf Amazon kaufst, auf das du per Klick über diese Seite gekommen bist. Der Preis erhöht sich für dich aber nicht!

Ähnliche Rezepte

Mehr zum Thema