Zucchinispaghetti

sehr leicht low carb
Von: Gabriela Wärter
Zutaten
250g Zucchini
2 Knoblauchzehen
1EL Olivenöl
2Msp. Pfeffer
1 Prise Salz
1 Zweig Thymian
1 Zweig Basilikum
1 Zweig Petersiliengrün
Schnittlauch
Nährwerte
100g
1 Portion
Brennwert
229 kJ
961 kJ
54 kcal
229 kcal
Fett
2.7 g
11 g
davon gesättigte Fettsäuren
0.4 g
1.6 g
Kohlenhydrate
4.4 g
18 g
davon Zucker
3.2 g
13 g
Protein
2.9 g
12 g
Salz
0 g
0.2 g
Küchengeräte
Schneidbrett
Gemüseputzmesser, klein spitz
Kochlöffel
Spiralschneider

Zucchinispaghetti

Beschreibung
Gemüsenudeln sind voll im Trend. Zucchini eignen sich besonders gut für diese Zubereitungsart. Das Gemüse wird mit einem Spiralschneider oder einem Sparschäler nudelig geschnitten, in Olivenöl geschwenkt und mit frischen Kräutern bestreut, heiß serviert.
Zubereitung
Zucchinispaghetti schneiden
Den Zucchini waschen, abtrocknen und mit dem Spiralschneider oder einem Sparschäler in Spaghetti schneiden. Den Knoblauch schälen und fein hacken. Die Kräuter abzupfen und grob hacken.
In Olivenöl anschwitzen
Das Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Zucchinispaghetti darin anschwitzen.
Zucchini würzen
Die Zucchinispaghetti mit Salz, Pfeffer und Knoblauch würzen.
Zucchinispaghetti
Die Zucchinispaghetti werden heiß, mit Kräutern bestreut, serviert.

Ähnliche Rezepte

Mehr zum Thema