Zucchinicremesuppe

leicht
Von: Gabriela Wärter
Zutaten
100g Zucchini
30g Crème fraîche
125ml Gemüsefond oder Wasser
1 Zweig Dill (frisch oder tiefgekühlt)
40g Zwiebeln
1 Knoblauchzehe
1 Prise Salz
1Msp. Pfeffer
30g altbackenes Weißbrot
2EL Olivenöl zum Anrösten
Nährwerte
100g
1 Portion
Brennwert
272 kJ
914 kJ
65 kcal
218 kcal
Fett
3.4 g
11 g
davon gesättigte Fettsäuren
1.9 g
6.6 g
Kohlenhydrate
6.5 g
22 g
davon Zucker
2 g
6.8 g
Protein
1.8 g
6.1 g
Salz
0.1 g
0.5 g
Küchengeräte
Schneidbrett
Mixglas
Pürierstab (Stabmixer, Zauberstab)
Topf
Gemüseputzmesser, klein spitz
Kochlöffel

Zucchinicremesuppe

Beschreibung
Zucchini sind ein herrliches Sommergemüse. Das bestimmt bekannteste Gericht aus dem Gemüse aus der Familie der Kürbisse ist die Zucchinicremesuppe. Sie ist einfach und schnell gemacht und man kann sie war oder kalt servieren. Als Einlage gibt es gebratene Weißbrotstücke und Kräuter.
Zubereitung
Zucchini schneiden
Zwiebel schälen, schneiden, Zucchini waschen und in grobe Würfel schneiden. Den Knoblauch schälen und grob hacken. Die Dill grob hacken. Etwas Dill zum Garnieren beiseite stellen. Das Weißbrot in kleine Würfel schneiden.
Zucchini anschwitzen
Öl in zwei Pfannen erhitzen. In einer Pfanne die Weißbrotwürfel knusprig goldbraun braten. Die Zwiebel zusammen mit den Zucchiniwürfel anschwitzen. Mit Gemüsefond ablöschen, salzen, pfeffern und weich dünsten.
Zucchini pürieren
Die Zucchini mit der Creme fraiche in eine Mixglas geben und mit dem Pürierstab mixen.
Zucchinicremesuppe
Die Zucchinicremesuppe wird mit den Weißbrotwürfeln und Kräutern als Einlage serviert.

Ähnliche Rezepte

Mehr zum Thema