Spargel im Backteig

sehr leicht
Von: Gabriela Wärter
Zutaten
220g Spargel
30g Mehl
Backteig
100ml Milch
150g glattes Mehl
2 Eier
20g Zucker
1 Prise Salz
Nährwerte
100g
1 Portion
Brennwert
633 kJ
4051 kJ
151 kcal
967 kcal
Fett
2.6 g
16 g
davon gesättigte Fettsäuren
0.9 g
5.9 g
Kohlenhydrate
25 g
161 g
davon Zucker
5 g
32 g
Protein
6.2 g
39 g
Salz
0 g
0.5 g
Küchengeräte
Schneebesen oder -rute
Rührschüssel
Topf
Pfanne
Sparschäler

Spargel im Backteig

Beschreibung
Spargel ist ein so vielfältiges Gemüse. In einer zarten Hülle aus Backteig kann man ihn als warme Vorspeise oder als elegantes Hauptgericht servieren. Die Spargelstangen werden kurz blanchiert, durch den Backteig gezogen und dann in Fett ausgebacken. Dazu passen Dips oder Salate ganz hervorragend.
Zubereitung
In Mehl wenden
Eier trennen. Aus den Zutaten für den Backteig einen glatten Teig herstellen. Eiklar zu einem Schnee schlagen und unter den Teig ziehen. Den Spargel schälen und fünf Minuten in Salzwasser mit einer Prise Zucker blanchieren. Den Spargel abseihen und in Mehl wenden.
Mehr zu "Backteig"
Durch Backteig ziehen
Öl in der Pfanne erhitzen. den Spargel durch den Backteig ziehen.
Spargel ausbacken
Den Spargel in das heiße Fett einlegen und rundum goldbraun backen. Aus dem Fett heben und gut abtropfen lassen.
Spargel im Backteig
Zum Spargel im Backteig schmeckt Sauce hollandaise besonders gut.

Ähnliche Rezepte

Mehr zum Thema