Süßkartoffelsuppe mit gebratenem Kürbis

sehr leicht
Von: Gabriela Wärter
Zutaten
100g Süßkartoffel
40g Zwiebeln
1 Knoblauchzehe
1EL Sonnenblumenöl
125ml Suppe oder Wasser
1 Prise Salz
1Msp. Pfeffer
Einlage
60g Kürbis
10g altbackenes Weißbrot
1EL Sonnenblumenöl
1 Prise Salz
1EL geschnittener Schnittlauch
Küchengeräte
Schneidbrett
Topf
Kochlöffel
Pfanne
Gemüsehobel
Pfanne mit Stiel
Gemüseputzmesser, klein spitz
Pürierstab (Stabmixer, Zauberstab)
Sparschäler
Nährwerte
100g
1 Portion
Brennwert
414 kJ
1527 kJ
99 kcal
364 kcal
Fett
5.8 g
21 g
davon gesättigte Fettsäuren
0.7 g
2.8 g
Kohlenhydrate
9.9 g
36 g
davon Zucker
2.9 g
10 g
Protein
1.4 g
5.2 g
Salz
0.2 g
0.8 g

Süßkartoffelsuppe mit gebratenem Kürbis

Beschreibung
In die vegane passierte Süßkartoffelsuppe kommen gebratene Kürbisstreifen als Einlage. Dieses Rezept ist in weniger als 30 Minuten servierfertig, es lässt sich auch gut vorbereiten und wieder erwärmen. Durch die Inhaltsstoffe der Süßkartoffel ist sie sehr sättigend und perfekt, wenn man sein Gewicht reduzieren möchte.
Zubereitung
Gemüse schneiden
Zwiebel und Kürbis schälen, Zwiebel fein hacken, Kürbis in dünne Streifen schneiden. Süßkartoffel waschen, schälen und mit dem Gemüsehobel zerkleinern.
Süßkartoffeln braten
Öl im Topf erhitzen und die Zwiebel mit der Süßkartoffel braten.
Suppe aufgießen
Die Suppe aufgießen, würzen mit Salz und Pfeffer, Süßkartoffel weich kochen.
Kürbis braten
Das Weißbrot auf den Kürbis reiben, vermischen, man kann auch Semmelbrösel verwenden. Öl in der Pfanne erhitzen, den Kürbis darin braten, mit Salz würzen.
Suppe passieren
Die Suppe mit dem Pürierstab mixen. Sollte die Konsistenz zu dick sein, noch etwas aufgießen.
Süßkartoffelsuppe mit gebratenem Kürbis
Die Süßkartoffelsuppe wird heiß mit dem gebratenen Kürbis und geschnittenem Schnittlauch als Einlage serviert.
Werbung: Als Amazon-Partner verdient euromeal.com an qualifizierten Käufen. Das bedeutet, dass euromeal.com eine kleine Provision bekommt, wenn du ein Produkt auf Amazon kaufst, auf das du per Klick über diese Seite gekommen bist. Der Preis erhöht sich für dich aber nicht!

Ähnliche Rezepte

Mehr zum Thema