Linzeraugen mit Sonnenblumenkernen

mittel low carb
Von: Gabriela Wärter
Zutaten
300g Mehl
250g Butter
120g Staubzucker
1 Päckchen Vanillezucker
75g geriebene Sonnenblumenkerne
1 Ei
1 Prise Salz
½EL Kurkuma
Füllung und Garnierung
150g Ribiselmarmelade
80g Staubzucker zum Bestreuen
Küchengeräte
Ausstechförmchen
Backblech
Kaffeelöffel
Topf
Küchensieb
Palette
Backpapier
Nährwerte
100g
1 Stück
Brennwert
1826 kJ
381 kJ
436 kcal
91 kcal
Fett
22 g
4.7 g
davon gesättigte Fettsäuren
13 g
2.7 g
Kohlenhydrate
52 g
10 g
davon Zucker
31 g
6.5 g
Protein
5.6 g
1.1 g
Salz
0 g
0 g

Linzeraugen mit Sonnenblumenkernen

Beschreibung
Der Mürbteig für dieses Linzergebäck hat zwei besondere Zutaten, es kommen geriebene Sonnenblumenkerne und Kurkuma in den Teig. Das Gelbwurzpulver gibt den Keksen eine besondere Farbe, da es fast geschmacklos ist ändert sich daran nichts. Nur kurz nach dem Backen merkt man eine leichte Schärfe, die aber sehr schnell verfliegt. Durch die Sonnenblumenkerne sind die Plätzchen besonders weich und zart.
Zubereitung
Mürbteig zubereiten
Mehl mit Butter gut abbröseln, Sonnenblumenkerne, Zucker, Vanillezucker zugeben, kurz kneten. Ei aufschlagen zum Teig geben und alles rasch zu einem glatten Teig kneten. Im Kühlschrank dreißig Minuten rasten lassen.
Linzeraugen ausstechen
Backofen auf 160°C Umluft vorheizen. Backblech mit Backpapier belegen. Den Teig sieben Millimeter dünn ausrollen mit einem Blütenausstecher volle und Teile mit Loch in der Mitte ausstechen.
Linzeraugen backen
Die Gebäckstücke auf das Backblech legen, im Ofen auf mittlerer Schiene ca 10 Minuten backen. Beginnen die Ränder zu bräunen aus dem Ofen nehmen.
Linzeraugen füllen
Die Marmelade aufkochen, auf die vollen Teile einen Tupfen Marmelade setzen und einen mit Loch in der Mitte darauf geben, etwas festdrücken. Die Kekse mit Staubzucker bestreuen.
Linzeraugen mit Sonnenblumenkernen
Die Linzeraugen mit Sonnenblumenkernen in eine gut verschließbare Dose schlichten. Sie halten bis zu sechs Wochen.
Werbung: Als Amazon-Partner verdient euromeal.com an qualifizierten Käufen. Das bedeutet, dass euromeal.com eine kleine Provision bekommt, wenn du ein Produkt auf Amazon kaufst, auf das du per Klick über diese Seite gekommen bist. Der Preis erhöht sich für dich aber nicht!

Ähnliche Rezepte

Mehr zum Thema