Wachauer Marillenpalatschinken

leicht
Von: Gabriela Wärter
Zutaten
Fruchtfüllung
250g Marillen
80g Kristallzucker
2EL Zitronensaft
1TL Vanillezucker
1EL Amaretto
Palatschinken
150g glattes Mehl
125ml Milch
2 Eier
1KL Zucker
1TL Salz
Öl zum Ausbacken
Küchengeräte
Digitale Küchenwaage
Rührschüssel
Pfanne
Schöpflöffel
Küchenfreund oder Pfannenwender
Küchensieb
Nährwerte
100g
1 Stück
Brennwert
667 kJ
638 kJ
159 kcal
152 kcal
Fett
2.2 g
2.1 g
davon gesättigte Fettsäuren
0.8 g
0.8 g
Kohlenhydrate
29 g
27 g
davon Zucker
14 g
14 g
Protein
4.6 g
4.4 g
Salz
0.5 g
0.4 g

Wachauer Marillenpalatschinken

Beschreibung
Die Wachau ist nicht nur für den Weinbau, sondern auch für die Marillen berühmt. Ihr Duft, ihr besonderer Geschmack sind sehr beliebt und die Bezeichnung Wachauer Marille ist eine geschützte Ursprungsbezeichnung. In diesem einfachen und ganz leckeren Rezept werden die Fruchtstücke karamellisiert, in zarte Palatschinken gefüllt und mit Schokoladensauce garniert serviert.
Zubereitung
Palatschinkenteig glatt rühren
Die Eier mit Milch, Salz, Zucker verrühren. Mehl mit der Milchmischung zu einem glatten Teig verrühren und einige Minuten anziehen lassen, damit das Mehl aufquellen kann.
Mehr zu "Palatschinken"
Früchte schneiden
Die Früchte halbieren, Kerne entfernen und in kleine Stücke schneiden.
Karamell ablöschen
Den Zucker in einer Pfanne karamellisieren, Zitronensaft zugeben und mit Wasser ablöschen und auf dem Herd auflösen.
Fruchtstücke ziehen lassen
Die Fruchtstücke zugeben und ziehen lassen.
Palatschinken backen
Die Pfanne erhitzen, mit Öl bestreichen, einen Schöpfen Teig hineingeben und schwenken, dass sich der Teig auf dem Boden verteilt. Beginnt der Teig zu stocken, wenden und auf beiden Seiten goldgelb backen.
Mit Früchten füllen
Die Palatschinken mit den Fruchtstücken füllen und locker einrollen.
Wachauer Marillenpalatschinken
Die Marillenpalatschinken mit Staubzucker bestreuen und mit Schokoladensauce garniert servieren.
Werbung: Als Amazon-Partner verdient euromeal.com an qualifizierten Käufen. Das bedeutet, dass euromeal.com eine kleine Provision bekommt, wenn du ein Produkt auf Amazon kaufst, auf das du per Klick über diese Seite gekommen bist. Der Preis erhöht sich für dich aber nicht!

Ähnliche Rezepte

Mehr zum Thema